04.05.2010
FLUG REVUE

Lufthansa Technik: Neue Anwendungen für nice Kabinenmanagement-System

Lufthansa Technik bietet neue Anwendungen für sein "nice Kabinenmanagement- und Bordunterhaltungssystem" (CMS / IFE) an. Parallel modifiziert Lufthansa Bombardier Aviation Services (LBAS) erstmalig ein Flugzeug, eine Global Express, mit einem nice System.

Eine der neuen nice Anwendungen ist "nicemate", eine kleine (192x118x63 mm - Länge x Breite x Höhe), 1.000 Gramm leichte und leistungsfähige Multifunktionseinheit. "nicemate" dient als WLAN-Gerät, mobile GSM/3G Verbindung, Medien-, Wartungs- und Netzwerkserver in einem. Verschiedene Anwendungen für das nice-Netzwerk können gleichzeitig darauf laufen.

niceview-lite - "nicemate" wird ebenfalls eine weltweite niceview Landkarte besitzen, die ein zweidimensionales Satellitenbild mit einer Auflösung von 120 Metern pro Pixel liefert. Kundenspezifische Flugzeugmodelle in Geschäftsfarbenlackierung werden ebenso wie das "nicestuff" Widget-Netz mitgeliefert.

Der Geschäftsbereich Innovation der Lufthansa Technik ist eine Kooperation mit DRB Aviation Consultants in Texas/USA eingegangen, um schlüsselfertige CMS/IFE-Installationen in Nordamerika anzubieten.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF