05.08.2013
FLUG REVUE

Lufthansa Technik startet in das neue Ausbildungsjahr

Große Augen und den Blick in Richtung Zukunft: Für 137 "Neulinge" <br /> beginnt aktuell die Ausbildung oder ein duales Studium bei der Lufthansa Technik Gruppe an den Standorten Hamburg, Frankfurt, Alzey, München und Arnstadt. Insgesamt sind damit 668 junge Menschen bei Lufthansa Technik in Deutschland auf dem Weg in einen flugzeugtechnischen Beruf.<br />

In Hamburg beginnen heute 70 Auszubildende, in Frankfurt sind es 40, in Alzey sieben, in München fünf und in Arnstadt 15. Die neuen Auszubildenden hatten die Wahl unter 13 verschiedenen Berufen beziehungsweise praxisorientierten Studiengängen. Besonders erfreulich: Neun von zwölf der im Oktober 2012 in Hamburg in das Programm zur Berufsorientierten Ausbildungsvorbereitung eingestiegenen Jugendlichen haben direkt den Übergang in eine Ausbildung bei der Lufthansa Technik Gruppe geschafft. Das Förderprogramm wird gemeinsam von der Freien und Hansestadt Hamburg und Lufthansa Technical Training organisiert.

96 junge Menschen starten direkt bei LHT in die Ausbildung; weitere sieben Auszubildende beginnen bei Lufthansa Technik AERO Alzey, einem sehr erfolgreich auf die Überholung von kleineren Jet- und Propeller-Triebwerken spezialisierten Unternehmen der Lufthansa Technik Gruppe. LEOS, Lufthansa Engineering and Operational Services, ein Tochterunternehmen für Bodenverkehrsdienstleistungen, stellt zwei Ausbildungsplätze für angehende Kfz-Mechatroniker. Zwei Unternehmen der Gruppe bauen aktuell ihr Ausbildungsengagement weiter aus. LTLS und N3 Engine Overhaul Services, ein 50:50 Gemeinschaftsunternehmen mit Rolls-Royce zur Überholung von Triebwerken der Trent-Familie im Thüringischen Arnstadt. Bei der LTLS starten an den drei Standorten Hamburg, Frankfurt und München 17 angehende Fachkräfte für Lagerlogistik in die Zukunft. N3 stockte auf jetzt 15 Ausbildungsplätze für Fluggerätmechaniker der Fachrichtung Triebwerkstechnik auf und vergibt damit mehr als doppelt so viele Ausbildungsplätze wie im Startjahr der Ausbildung 2008.

Der Frauenanteil unter den neuen Auszubildenden liegt im aktuellen Jahrgang bei elf Prozent. LHT wird ihre Aktivitäten weiter ausbauen, gezielt Schülerinnen über die vielfältigen Möglichkeiten in der Ausübung technischer Berufe zu informieren.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Fehlalarm: Feuerlöschanlage löst aus Lufthansa Super Star: Schaumbad im Hangar

15.08.2017 - Die derzeit am amerikanischen Flughafen Auburn-Lewiston restaurierte Lockheed L-1649A Super Star "badete" am Montag in chemischem Schaum, den eine irrtümlich auslösende Feuerlöschanlage ausstieß. … weiter

Line Maintenance soll günstiger werden LHT-Chef kündigt Sparrunde an

03.08.2017 - Lufthansa Technik (LHT) will die Kosten im Bereich "Line Maintenance" um ein Viertel senken. Danach hoffen die Lufthanseaten auf zuätzliche Wartungsaufträge aus dem Bereich der Niedrigpreisairlines. … weiter

Boeing-787-Flotte von EL AL Lufthansa Technik übernimmt Komponentenversorgung

18.07.2017 - Lufthansa Technik ist für die weltweite Komponentenversorgung der künftigen Dreamliner-Flotte der israelischen Airline EL AL zuständig. … weiter

Lufthansa Technik Shannon erweitert Überholungskapazitäten um Boeing 787

03.07.2017 - Lufthansa Technik Shannon nimmt technische Dienstleistungen für den Dreamliner ins Programm. … weiter

Entwicklung von Airbus und Lufthansa Technik Haifischhaut für geringeren Strömungswiderstand

09.06.2017 - Airbus und Lufthansa Technik haben im TechCenter des Zentrums für Angewandte Luftfahrtforschung (ZAL) in Hamburg ein System entwickelt, das Tragflächen mit einer Haifischhaut-Struktur beschichtet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot