20.05.2010
FLUG REVUE

China Airlines Lufthansa TechnikLufthansa Technik und China Airlines unterzeichnen Wartungsvertrag

Lufthansa Technik AG und China Airlines haben einen langfristigen Vertrag über Komponenten-Services für die Airbus A330/A340 Flotte der Fluglinie unterzeichnet. Das teilte der MRO Anbieter am Donnerstag mit.

Lufthansa Technik Allgemein

Lufthansa Technik hat ihre Heimatbasis in Hamburg. Der Konzern ist weltweit im MRO Markt aktiv (C) LHT Photo  

 

Ab sofort wird Lufthansa Technik seinen Total Component Support TCS für die 18 Airbus A330-300 und die sechs Airbus A340-300 von China Airlines durchführen.

Im Rahmen des TCS-Vertrages werden die Komponenten-Experten von Lufthansa Technik in Hamburg umfangreiche Services anbieten, wie Wartung, Reparatur und Überholung oder das Management von Gewährleistungen und Lieferketten.

Darüber hinaus wird Lufthansa Technik nach eigenen Angaben die Bereitstellung von Ersatzteilen vor Ort optimieren, sowie Programme zur Steigerung der technischen Zuverlässigkeit einführen.

Derek Cridland, Senior Vice President Maintenance and Engineering von China Airlines, sagte: "Wir haben uns bei China Airlines verpflichtet, unsere Kundenservices ständig zu verbessern und gleichzeitig  unser Kostenmanagement weiter zu optimieren. Wir sind davon überzeugt, dass Lufthansa Technik mit ihrer großen Ingenieurskompetenz eine hohe Qualität und effiziente Services für unsere Flotte erbringen wird."

"Wir sind stolz, dass wir das Vertrauen von China Airlines gewinnen konnten und mit der umfassenden Komponentenversorgung der A330/A340 Flotte beauftragt wurden", sagte Wolfgang Weynell, Vice President Marketing and Sales der Lufthansa Technik.



Weitere interessante Inhalte
Internet auf der Kurz- und Mittelstrecke Lufthansa und Austrian gehen online

11.01.2017 - Fluggäste können bei Lufthansa und Austrian Airlines nun auch auf Europa-Strecken im Internet surfen - zunächst sogar umsonst. … weiter

Größte deutsche Airline sucht Bewerber Lufthansa will 3000 neue Mitarbeiter einstellen

04.01.2017 - Der Lufthansa-Konzern will im Jahr 2017 mehr als 3000 neue Mitarbeiter einstellen. Der Großteil der Stellen ist für neue Flugbegleiter in den Airlines des Konzerns vorgesehen. … weiter

Neuer Geschäftsführer bei Lufthansa Technik Logistik Services Andreas Tielmann löst Christian Langer ab

04.01.2017 - Zum 1. Januar wurde der Wirtschaftsingenieur Andreas Tielmann neuer Geschäftsführer der Lufthansa Technik Logistik Services (LTLS). … weiter

Vertragliche Übergabe in Toulouse Lufthansa übernimmt ihre erste A350

19.12.2016 - Die Deutsche Lufthansa hat am Montag in Toulouse ihren ersten Airbus A350 übernommen. Der neue Großraumzweistrahler wird am Mittwoch nach Deutschland gebracht. … weiter

Lufthansa Technik Flugzeugüberholung in Hamburg wird eingestellt

13.12.2016 - Lufthansa Technik stellt 2017 die Überholung von Verkehrsflugzeugen in Hamburg ein. Rund 300 Arbeitsplätze sind betroffen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App