16.05.2011
FLUG REVUE

LHT 747-8 ILufthansa Technik: Vertrag über Kabinenausstattung einer Boeing 747-8

Lufthansa Technik hat einen Vertrag über die Kabinenausstattung einer Boeing 747-8 geschlossen. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, werden die Arbeiten dazu 2012 beginnen.

748I ERstflug

Die erste 747-8I beim Jungfernflug. Foto und Copyright: Boeing  

 

Zudem hat Lufthansa Technik bisher drei weitere Absichtserklärungen für Kabinenausstattungen (Letters of Commitment) für diesen Flugzeugtyp abschließen können. Derzeit läuft bei Boeing die Flugerprobung für die Fracht- und Passagierversion der Boeing 747-8.

"Das Interesse an hochgradig individualisierten Kabinenausstattungen von Großraumflugzeugen mit  höchsten Qualitätsansprüchen ist ungebrochen", sagte Walter Heerdt, Leiter Marketing und Vertrieb der Lufthansa Technik.

"Wir versorgen den VIP-Markt seit vielen Jahren mit erstklassigen Produkten, höchster Zuverlässigkeit und kurzen Liegezeiten. Dies werden wir auch bei neuen Flugzeugtypen, wie der Boeing 747-8 verwirklichen, von der die Lufthansa 20 Stück für den Linieneinsatz bestellt hat. Die Ingenieursarbeiten zur Ausstattung der ersten VIP 747-8 haben bereits begonnen. Parallel bereiten wir unsere Organisation und unser Angebotsspektrum auf die Ankunft der ersten Lufthansa Boeing 747-8 im Jahr 2012 vor. Damit sind  wir in der Lage, auch unseren VIP-Kunden umfangreiche Wartungs-, Reparatur- und Überholungsleistungen anzubieten, die über die gesamte Lebensdauer des Flugzeugs durch unsere spezielle VIP-Wartungsorganisation durchgeführt werden können."

Das Geschäftsfeld VIP & Executive Jet Solutions der Lufthansa Technik besteht aus fünf Bereichen an vier Standorten: Dem Hauptsitz und dem Ausstattungszentrum in Hamburg, Lufthansa Bombardier Aviation Services in Berlin, der US-amerikanischen Tochtergesellschaft BizJet International in Tulsa / Oklahoma und Lufthansa Technik Switzerland in Basel. Insgesamt beschäftigt das Geschäftsfeld nach Angaben des Unternehmens rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.



Weitere interessante Inhalte
Neues Korean-Europaziel ab Seoul Korean Air nimmt Barcelona ins Programm

30.11.2016 - Ab April 2017 bedient Korean Air ihre neues Ziel Barcelona dreimal pro Woche nonstop. Auch für US-Verbindungen planen die Koreaner Wachstum. Flüge nach Kambodscha und Saudi-Arabien werden dagegen … weiter

Lufthansa Technik Royal Jet erhält umgebaute Luxus-737

29.11.2016 - Lufthansa Technik hat den zweiten neu ausgestatteten Boeing Business Jet (BBJ) an das VVIP-Charterflugunternehmen aus Abu Dhabi ausgeliefert. … weiter

Erste Auslieferung angeblich binnen weniger Tage Iran Air vor ersten Airbus-Übernahmen?

17.11.2016 - Iran Air soll, laut Brancheninformationen, vor den ersten Flugzeugübernahmen bei Airbus stehen. Für eine besonders kurzfristige Lieferung will die iranische Fluggesellschaft demnach fabrikneue, … weiter

Instandhaltungsberechtigungen erteilt Lufthansa Technik darf A350 komplett betreuen

15.11.2016 - Lufthansa Technik wurde vom Luftfahrtbundesamt (LBA) für alle Instandhaltungsarbeiten an der neuen Airbus A350-900 von Lufthansa lizensiert. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

15.11.2016 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App