13.12.2016
FLUG REVUE

Lufthansa TechnikFlugzeugüberholung in Hamburg wird eingestellt

Lufthansa Technik stellt 2017 die Überholung von Verkehrsflugzeugen in Hamburg ein. Rund 300 Arbeitsplätze sind betroffen.

Flugzeugüberholung Lufthansa Technik Hamburg

Lufthansa Technik schließt die Flugzeugüberholung in Hamburg. Auf dem Foto: D-Check einer Boeing 747-400 in Hamburg. Foto und Copyright: Lufthansa Technik/Gregor Schläger  

 

Die Gespräche zwischen Lufthansa Technik und Verdi sind am Montagabend ohne Einigung beendet worden. Die Tarifpartner hätten keine Lösung für die erforderlichen tariflichen Kostensenkungen finden können, die eine wirtschaftliche Fortsetzung der Flugzeugüberholung in Hamburg ermöglicht hätte, so Lufthansa Technik am Dienstag. 

Von den insgesamt rund 400 Arbeitsplätzen am Standort Hamburg im Bereich des Docks und der zugehörigen Werkstätten sind nach Angaben von Lufthansa Technik gut 300 von der Schließung betroffen. Die Mitarbeiter sollen in andere Geschäftsbereiche versetzt werden oder beispielsweise in Altersteilzeit gehen. Betriebsbedingte Kündigungen schließt Lufthansa Technik aus.

Die Flugzeugüberholung in Hamburg steht seit langem unter starkem Kostendruck. Zuletzt waren dort noch in einem Dock Liegezeiten vor allem für die Lufthansa Group durchgeführt worden. Da solche Liegezeiten über Jahre im Voraus geplant werden, können Flugzeuge für eine Überholung an jeden Ort auf der Welt gebracht werden. Flugzeugüberholungen will Lufthansa Technik künftig an ihren Standorten in Budapest, Sofia, Shannon und auf Malta sowie in Puerto Rico und Manila anbieten.



Weitere interessante Inhalte
Arbeiten in der Luftfahrt Traineeprogramm der Lufthansa Technik

25.04.2017 - Bei Lufthansa Technik beginnt die Bewerbungsphase für das „StartTechnik“-Traineeprogramm. Das Angebot richtet sich an Studienabsolventen aus den Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften. … weiter

Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Lufthansa Junkers Ju 52 ist runderneuert Rollout der reparierten D-AQUI

06.04.2017 - Am Donnerstag, ihrem 81. Geburtstag, ist die historische Junkers Ju 52 der Deutschen Lufthansa Berlin Stiftung nach eineinhalbjähriger, erfolgreicher Reparatur wieder feierlich aus der Halle gerollt. … weiter

Lufthansa Technik airberlin-Flugzeuge erhalten Eurowings-Kabinen

03.04.2017 - Lufthansa Technik übernimmt für 33 Flugzeuge von airberlin, die für Eurowings im Einsatz sind, Ingenieursdienstleistungen zur Anpassung der Kabine. … weiter

Verpflegung an Bord Induktionskochfeld für die Flugzeugküche

29.03.2017 - Lufthansa Technik produziert induktive Kochplattformen in Serie. Diese sollen sowohl im VIP-Bereich als auch in Linienflugzeugen die Zubereitung von frischem Essen ermöglichen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App