24.02.2016
FLUG REVUE

Lufthansa-Flaggschiff A380Nach zwei Monaten zurück aus großer Überholung

Mit der D-AIMA "Frankfurt" ist nun der erste Airbus A380 der Lufthansa zurück vom IL-Check bei Lufthansa Technik auf den Philippinen.

A380 D-AIMA beim IL-Check

Bei Lufthansa Technik Philippines in Manila erhielt der Airbus A380 D-AIMA der Lufthansa eine Frischzellenkur. Foto und Copyright: Lufthansa Technik  

 

90.000 Arbeitsstunden und zwei Monate Liegezeit: Lufthansa Technik Philippines in Manila hat den IL-Check (Intermediate Layover) am Airbus A380 D-AIMA der Lufthansa beendet. Mit zwei Passagier-Decks und insgesamt 509 Sitzplätzen in vier Klassen habe das größte Passagier-Flugzeug der Welt hohe Anforderungen während der großen Überholung gestellt, so Lufthansa Technik in einer Pressemitteilung.

Vor der großen Überholung hatte das Flugzeug in 23.595 Flugstunden insgesamt 2.671 Flüge absolviert. Besondere Herausforderung beim IL-Check, der alle vier bis sechs Jahre stattfindet, war laut Lufthansa Technik die Koordination der unterschiedlichen Gewerke. Insgesamt waren 180 Mitarbeiter an der D-AIMA im Einsatz. Neben der Struktur des Flugzeugs wurde auch die gesamte Kabine in den Spezialwerkstätten in Manila überholt.

Einen Monat nach der D-AIMA traf mit der D-AIMB die zweite Lufthansa A380 zum IL-Check in Manila ein. Sie wird in den kommenden Wochen zurück in Deutschland erwartet.

Bei Lufthansa Technik Philippines werden die Muster Airbus A320, A330, A340 und A380 überholt. Mit der Boeing 777 kommt jetzt ein weiteres Muster hinzu.



Weitere interessante Inhalte
Boeing-787-Flotte von EL AL Lufthansa Technik übernimmt Komponentenversorgung

18.07.2017 - Lufthansa Technik ist für die weltweite Komponentenversorgung der künftigen Dreamliner-Flotte der israelischen Airline EL AL zuständig. … weiter

Gebühren-Streit Lufthansa und Fraport nähern sich an

06.07.2017 - Die deutsche Airline und der Flughafenbetreiber haben eine erste Einigung über kurzfristige Kostenentlastungen unterzeichnet. … weiter

Gemeinsames Dach in Toulouse Airbus schließt Konzernumbau ab

04.07.2017 - Airbus hat Anfang Juli den Konzernumbau abgeschlossen. Im Rahmen der "Integrationsstrategie" zog die verkleinerte Konzernführung aus Paris und München nach Toulouse um und wurde dort auf die bereits … weiter

Lufthansa Technik Shannon erweitert Überholungskapazitäten um Boeing 787

03.07.2017 - Lufthansa Technik Shannon nimmt technische Dienstleistungen für den Dreamliner ins Programm. … weiter

Premiere an der Côte d’Azur Emirates fliegt mit A380 nach Nizza

03.07.2017 - Den Eröffnungsflug von Dubai zum Nice Côte d’Azur International Airport absolvierte der Airbus-Doppeldecker vergangenen Samstag. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App