02.11.2015
FLUG REVUE

Neuer Maintenance-StandortLufthansa Technik eröffnet Puerto Rico

Mit der Ankunft des ersten Airbus A320 von JetBlue hat Lufthansa Technik Puerto Rico (LTPR) am 2. November eine weitere Überholungslinie in Betrieb genommen und den Standort offiziell eröffnet.

lufthansa-technik-puerto-rico

Lufthansa Technik Puerto Rico betreut derzeit Flugzeuge der A320-Familie von Airbus. Foto und Copyright: Lufthansa Technik AG  

 

Lufthansa Technik Puerto Rico ist am Rafael Hernández International Airport in Aguadilla, Puerto Rico, beheimatet und beschäftigt derzeit rund 200 Mitarbeiter. Seit der Aufnahme der Arbeiten am 21. Juli hat die Tochter von Lufthansa Technik zehn Flugzeuge der Airbus-A320-Familie von Spirit Airlines überholt. Mit der nun erfolgten Inbetriebnahme der zweiten Linie wird LTPR bis Ende des Jahres weitere zehn Flugzeuge von Spirit Airways und JetBlue Airlines überholen. Ab 2017 soll auch die Boeing 737 in Puerto Rico betreut werden. Zu diesem Zeitpunkt plant LTPR mit fünf Überholungslinien und knapp 400 Mitarbeitern.



Weitere interessante Inhalte
US-Niedriegpreisairline Jet Blue Kostenloses und schnelles Internet in jedem Flugzeug

13.01.2017 - Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat ihre komplette Flotte mit Internettechnologie ausgestattet. Für die Passagiere ist der Zugang kostenlos. … weiter

Internet auf der Kurz- und Mittelstrecke Lufthansa und Austrian gehen online

11.01.2017 - Fluggäste können bei Lufthansa und Austrian Airlines nun auch auf Europa-Strecken im Internet surfen - zunächst sogar umsonst. … weiter

Größte deutsche Airline sucht Bewerber Lufthansa will 3000 neue Mitarbeiter einstellen

04.01.2017 - Der Lufthansa-Konzern will im Jahr 2017 mehr als 3000 neue Mitarbeiter einstellen. Der Großteil der Stellen ist für neue Flugbegleiter in den Airlines des Konzerns vorgesehen. … weiter

Neuer Geschäftsführer bei Lufthansa Technik Logistik Services Andreas Tielmann löst Christian Langer ab

04.01.2017 - Zum 1. Januar wurde der Wirtschaftsingenieur Andreas Tielmann neuer Geschäftsführer der Lufthansa Technik Logistik Services (LTLS). … weiter

Wirbelschleppenausweichsystem des DLR Gefährliche Wirbelschleppen umfliegen

20.12.2016 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat in mehreren Flugversuchen ein Wirbelschleppenwarnsystem getestet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App