22.07.2015
FLUG REVUE

Premiere mit A320 von Spirit AirlinesLufthansa Technik nimmt Betrieb in Puerto Rico auf

Lufthansa Technik hat am 21. Juli offiziell den neuen Standort in Puerto Rico eingeweiht. Als erstes Flugzeug wird ein Airbus A320 von Spirit Airlines überholt.

airbus-a320-spirit-airlines-lufthansa-technik-puerto rico

Mit der Ankunft eines Airbus A320 von Spirit Airlines nahm Lufthansa Technik Puerto Rico den Betrieb auf. Foto und Copyright: Lufthansa Technik  

 

Mit dem Standort in Aguadilla, Puerto Rico, will Lufthansa Technik die Marktpräsenz in Amerika stärken. Zunächst konzentriert sich das Unternehmen auf die A320-Familie von Airbus. Die ersten beiden Kunden des Part-145 (sowohl FAA als auch EASA) zertifizierten Betriebs sind JetBlue Airways und Spirit Airlines. Als erstes Flugzeug erhält ein Airbus A320 von Spirit Airlines einen C-Check. Eine zweite Überholungslinie soll im November einsatzbereit sein. Bis Anfang 2017 sind drei weitere Linien vorgesehen, die dann auch die Boeing 737 betreuen sollen. Die Bauarbeiten am neuen, 20000 Quadratmeter umfassenden Werk hatten im August 2014 begonnen. Bislang wurden 140 Mitarbeiter für den Standort Puerto Rico ausgebildet. Im Lauf der nächsten soll die Zahl der Angestellten auf bis zu 400 Personen anwachsen.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Ab Sommer deutschlandweiter Flugplan Lufthansa: Ju 52 kehrt zurück

27.03.2017 - Die Deutsche Lufthansa Berlin Stiftung (DLBS), Betreiberin der legendären Ju 52 "D-AQUI", hat den Flugplan für den Sommer freigeschaltet. Die Dreimot ist wieder repariert. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Kostenloses Online Training Lufthansa schult verantwortungsvollen Umgang mit Drohnen

20.03.2017 - Lufthansa Technik präsentiert auf der Messe für Informationstechnik CeBIT die Initiative „SafeDrone“ zur Minimierung von Unsicherheiten und Risiken in der unbemannten Luftfahrt. … weiter

A321 für American Airlines Airbus liefert fünftes Flugzeug aus Alabama

14.03.2017 - Die neue US-Endmontagelinie von Airbus in Mobile hat ihr fünftes Flugzeug in diesem Jahr an American Airlines ausgeliefert. … weiter

Flugzeugstrukturen für Airbus und Bombardier RUAG eröffnet Werk in Ungarn

02.03.2017 - Der Schweizer Technologiekonzern RUAG baut seine Produktionskapazitäten im Bereich Flugzeugstrukturbau aus. Im ungarischen Eger wurde ein neuer Fertigungsstandort eingeweiht. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App