10.02.2016
FLUG REVUE

Für EmiratesLufthansa Technik überholt Boeing-777-Fahrwerke

Lufthansa Technik ist von der Fluggesellschaft Emirates mit der Überholung der Fahrwerke ihrer Boeing 777-200ER/-300 Classic-Flotte beauftragt worden.

Emirates Boeing 777-300ER

Lufthansa Technik übernimmt die Überholung und den Austausch von Boeing-777-Fahrwerken bei Emirates. © Emirates  

 

Die Vereinbarung zwischen Lufthansa Technik und Emirates deckt 13 Fahrwerksätze ab und hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Die Arbeiten wird das auf Fahrwerke spezialisierte Tochterunternehmen Lufthansa Technik Landing Gear Services UK (LTLGS) durchführen, das in Hayes bei London in Großbritannien ansässig ist. Das teilte Lufthansa Technik am Dienstag mit.

Lufthansa Technik und Emirates arbeiten seit 2005 im Bereicht der Boeing-777-Fahrwerke zusammen. Seitdem wurden nach Angaben von Lufthansa Technik mehr als 30 Fahrwerksätze überholt.

Lufthansa Technik Landing Gear Services UK bietet Fahrwerksüberholungen für alle modernen Boeing-Flugzeuge. Das Unternehmen unterstützt die Boeing 777 seit deren Markteinführung. Seit 2003 wurden bei der LTLGS mehr als 200 Fahrwerksätze der Boeing 777 in allen Varianten und Gewichtsklassen überholt.



Weitere interessante Inhalte
Neue Sitzplätze und schallisolierende Vorhänge Emirates A380: Erneuerte Bar im Oberdeck

23.02.2017 - Eines der Markenzeichen der Emirates-A380 ist die Bar im hinteren Oberdeck, an der sich Gäste der Business Class die Zeit vertreiben können. In ihren künftigen Jets verbessert Emirates den … weiter

Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

Instandhaltung von Getriebefan-Triebwerken Lufthansa Technik und MTU gründen Gemeinschaftsunternehmen

21.02.2017 - Lufthansa Technik und MTU Aero Engines haben am Montag eine Vereinbarung zur Gründung eines Joint Ventures unterzeichnet. Das neue Unternehmen soll Triebwerke der PW1000G-Familie instand halten. … weiter

Lufthansa Technik Noch Ausbildungsplätze frei

21.02.2017 - Bei der Lufthansa-Technik-Gruppe werden die letzten freien Ausbildungsplätze in Kürze vergeben. Für fünf Berufe können sich Interessenten noch bewerben. … weiter

Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik Nachtschicht in Hamburg

13.02.2017 - Wenn am Flughafen abends die Lichter ausgehen, dann herrscht in der Wartung Hochbetrieb. Wir haben eine Nachtschicht bei Lufthansa Technik in Hamburg begleitet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App