10.02.2016
FLUG REVUE

Für EmiratesLufthansa Technik überholt Boeing-777-Fahrwerke

Lufthansa Technik ist von der Fluggesellschaft Emirates mit der Überholung der Fahrwerke ihrer Boeing 777-200ER/-300 Classic-Flotte beauftragt worden.

Emirates Boeing 777-300ER

Lufthansa Technik übernimmt die Überholung und den Austausch von Boeing-777-Fahrwerken bei Emirates. © Emirates  

 

Die Vereinbarung zwischen Lufthansa Technik und Emirates deckt 13 Fahrwerksätze ab und hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Die Arbeiten wird das auf Fahrwerke spezialisierte Tochterunternehmen Lufthansa Technik Landing Gear Services UK (LTLGS) durchführen, das in Hayes bei London in Großbritannien ansässig ist. Das teilte Lufthansa Technik am Dienstag mit.

Lufthansa Technik und Emirates arbeiten seit 2005 im Bereicht der Boeing-777-Fahrwerke zusammen. Seitdem wurden nach Angaben von Lufthansa Technik mehr als 30 Fahrwerksätze überholt.

Lufthansa Technik Landing Gear Services UK bietet Fahrwerksüberholungen für alle modernen Boeing-Flugzeuge. Das Unternehmen unterstützt die Boeing 777 seit deren Markteinführung. Seit 2003 wurden bei der LTLGS mehr als 200 Fahrwerksätze der Boeing 777 in allen Varianten und Gewichtsklassen überholt.



Weitere interessante Inhalte
ANA Neuer Star-Wars-Jet bald im Einsatz

19.01.2017 - Die japanische Fluggesellschaft ANA hat den Termin des ersten Fluges ihres C-3PO-Jets bekanntgegeben. Das Flugzeug wird allerdings nur auf Inlandsstrecken eingesetzt. … weiter

Erster kommerzieller Flug im März Emirates fliegt mit A380 nach São Paulo

19.01.2017 - Emirates bedient von März an die Strecke Dubai-São Paulo mit einem Airbus A380. Bislang gab es keine kommerziellen Flüge mit dem größten Passagierflugzeug der Welt vom und zum São Paulo International … weiter

Boeing 777-200 bleibt verschollen Suche nach MH370 beendet

17.01.2017 - Die Suche nach der am 8. März 2014 mit 239 Insassen verschollenen Boeing 777-200ER von Malaysia Airlines ist beendet worden. Eine umfangreiche Suchaktion im Indischen Ozean war ergebnislos geblieben. … weiter

Internet auf der Kurz- und Mittelstrecke Lufthansa und Austrian gehen online

11.01.2017 - Fluggäste können bei Lufthansa und Austrian Airlines nun auch auf Europa-Strecken im Internet surfen - zunächst sogar umsonst. … weiter

Größte deutsche Airline sucht Bewerber Lufthansa will 3000 neue Mitarbeiter einstellen

04.01.2017 - Der Lufthansa-Konzern will im Jahr 2017 mehr als 3000 neue Mitarbeiter einstellen. Der Großteil der Stellen ist für neue Flugbegleiter in den Airlines des Konzerns vorgesehen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App