23.08.2016
FLUG REVUE

Airbus A350 von China AirlinesLufthansa Technik übernimmt Komponentenversorgung

Lufthansa Technik und China Airlines haben einen langfristigen Vertrag über die Komponentenversorgung der A350-Flotte der taiwanischen Airline abgeschlossen.

Airbus A350-900 für China Airlines

Die erste A350-900 für China Airlines ist nach Angaben von Airbus kurz vor ihrem Erstflug. Foto und Copyright: Airbus  

 

Lufthansa Technik ist künftig verantwortlich für die Wartung und Überwachung der Zuverlässigkeit der Komponenten der Airbus A350 von China Airlines sowie der dazu gehörenden Logistik. Das teilte Lufthansa Technik am Montag mit.

Zudem leistet das Hamburger Instandhaltungsunternehmen mit Komponentenpools in Europa, Asien und Amerika weltweit Unterstützung bei technischen Problemen. Lufthansa Technik ist bereits seit 2010 für die Materialversorgung der A330- und A340-Langstreckenflotten von China Airlines verantwortlich.

China Airlines mit Sitz in Taiwan hat 14 A350-900 bestellt. Das erste Flugzeug sollte eigentlich im Juli ausgeliefert werden. Aufgrund von Verzögerungen in der Produktion wird nun mit einer Auslieferung im September gerechnet.



Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Technik Shenzen Technologiezentrum in China feiert Jubiläum

27.04.2017 - Ursprünglich gegründet für die Schubumkehr-Instandhaltung, heute Technologiezentrum der Lufthansa-Technik-Gruppe in Asien: Das Unternehmen am Baoan Airport Shenzhen feiert sein 15-jähriges Bestehen. … weiter

Lufthansa Technik Offene Plattform für digitale Instandhaltung

26.04.2017 - Lufthansa Technik hat die Big-Data-Plattform AVIATAR entwickelt, auf der digitale Dienstleistungen zur Instandhaltung, Reparatur und Überholung angeboten werden sollen. … weiter

Arbeiten in der Luftfahrt Traineeprogramm der Lufthansa Technik

25.04.2017 - Bei Lufthansa Technik beginnt die Bewerbungsphase für das „StartTechnik“-Traineeprogramm. Das Angebot richtet sich an Studienabsolventen aus den Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften. … weiter

Neuester Airbus-Zweistrahler für Südkorea Asiana übernimmt ihre erste A350

24.04.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines übernimmt am Montag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-941. … weiter

Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App