09.03.2015
FLUG REVUE

Auftrag für Airbus A330 und Boeing 777 aus TaiwanLufthansa Technik versorgt Langstrecken-Flotte von EVA Air

Die taiwanesische Fluglinie EVA Air lässt die Komponentenversorgung ihrer Airbus A330 und Boeing 777-300ER von Lufthansa Technik durchführen.

boeing-777-300er-eva air

Boeing 777-300ER von EVA Air aus Taiwan. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die Komponentenversorgung umfasst die Lagerhaltung von Systemen und Ersatzteilen sowie deren Überholung. Seit mehr als zehn Jahren betreut Lufthansa Technik Flugzeuge der EVA Air aus Taiwan, und zwar Airbus A330 und Boeing 747. Seit 2014 befindet sich auch der Airbus A321 im Portfolio. Mit dem nun geschlossenen Vertrag bauen die beiden Unternehmen ihre Zusammenarbeit aus. Lufthansa Technik  ist nun auch für die Komponentenversorgung der 19 Boeing 777-300ER und der drei Airbus A330-300 des Star-Alliance-Mitglieds verantwortlich. Die Versorgung erfolgt vom Standort Singapur aus.



Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Technik Offene Plattform für digitale Instandhaltung

26.04.2017 - Lufthansa Technik hat die Big-Data-Plattform AVIATAR entwickelt, auf der digitale Dienstleistungen zur Instandhaltung, Reparatur und Überholung angeboten werden sollen. … weiter

Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

Arbeiten in der Luftfahrt Traineeprogramm der Lufthansa Technik

25.04.2017 - Bei Lufthansa Technik beginnt die Bewerbungsphase für das „StartTechnik“-Traineeprogramm. Das Angebot richtet sich an Studienabsolventen aus den Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften. … weiter

US-Reiserestriktionen dämpfen die Nachfrage Emirates dünnt US-Flugplan aus

21.04.2017 - Die Fluggesellschaft Emirates Airline dünnt ihren Flugplan in die USA aus. Sie reagiert damit auf eine sinkende Nachfrage, die auch durch die neuen Reisebeschränkungen der Trump-Administration … weiter

Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App