12.05.2017
FLUG REVUE

SR Technics erweitert PortfolioLine Maintenance für A350 und A320neo

Der Schweizer Instandhaltungsdienstleister SR Technics wartet in Genf und Zürich nun auch Airbus A350 und A320neo.

Airbus A350-900

Airbus A350-900 im "Carbon"-Look des europäischen Flugzeugherstellers. Foto und Copyright: Airbus  

 

SR Technics erweiterte seine Line-Maintenance-Dienstleistungen. Flugzeuge vom Typ Airbus A350 werden seit April in Zürich und seit Mai auch in Genf betreut. Zudem können beide Wartungsstationen nun auch sämtliche Arbeiten von Routine-Prüfungen bis zu umfassenden Überholungen an der A320neo mit LEAP-1A-Triebwerken von CFM International durchführen. Das teilte SR Technics am Donnerstag mit.

Die größte Wartungsstation von SR Technics in London Gatwick wird nach Angaben des Unternehmens vom Sommer an Dienstleistungen für die beiden Flugzeugmuster anbieten. In Gatwick werden bislang Flugzeuge der A320ceo-Familie, A330 und A340 betreut.

SR Technics deckt im Bereich Line Maintenance, also der Instandhaltung während der Bodenzeiten von Flugumläufen, mehr als 40 Flugzeugtypen ab. Neben den Wartungszentren in Zürich, Genf und Gatwick unterhält das Unternehmen Stationen in Belfast, Bristol, Basel-Mulhouse, Edinburgh, Glasgow, Madrid, Malta und London Stansted.



Weitere interessante Inhalte
Umwelt easyJet verringert CO2-Emissionen

11.05.2017 - Die britische Niedrigpreis-Fluggesellschaft easyjet hat seit dem Jahr 2000 nach eigenen Angaben ihren Kohlendioxid-Ausstoß pro Passagierkilometer um mehr als 31 Prozent reduziert. … weiter

Schäden an der LEAP-1B-Niederdruckturbine? Boeing inspiziert alle MAX-Triebwerke

11.05.2017 - Wegen möglicher Fabrikationsfehler überprüft Boeing alle Triebwerke der neuen Boeing 737 MAX. Dabei geht es um die Scheiben der Niederdruckturbine am LEAP-1B von CFM International. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

10.05.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Zweite Reihe nach der A321 aus der US-Fertigung Airbus bereitet A320-Endmontage in Alabama vor

09.05.2017 - Bisher lieferte das neue, amerikanische Airbus-Endmontagewerk in Mobile, Alabama, ausschließlich Flugzeuge der A321-Reihe. Künftig wird auch die A320 endmontiert, wie die neueste, angelieferte … weiter

Tests mit Biotreibstoff Singapore Airlines will ökologischer fliegen

08.05.2017 - Singapore Airlines setzt auf der Strecke von San Francisco nach Singapur einen mit Biotreibstoff betankten Airbus A350-900 ein. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App