21.10.2016
FLUG REVUE

Nutzung von Daten aus Flugbetrieb und InstandhaltungVorausschauende Wartung bei Lufthansa Technik

Störungen vermeiden, bevor sie auftreten: Lufthansa Technik führt in der Wartung die neue Plattform "Condition Analytics" ein.

Condition Analytics bei Lufthansa Technik

Die Plattform "Condition Analytics" ermöglicht vorausschauende Wartung. Foto und Copyright: Lufthansa Technik  

 

"Condition Analytics" verbindet nach Angaben von Lufthansa Technik Zustandsmonitoring mit vorausschauender Wartung. So könnten Fluggesellschaften vorhersagen, wann Komponenten ersetzt und welche Maßnahmen ergriffen werden sollten, um Störungen zu vermeiden, bevor sie auftreten. Die Plattform soll Kunden ab dem ersten Quartal 2017 zur Verfügung stehen.

Dazu analysieren Ingenieure und Datenspezialisten die Daten aus Flugbetrieb und Instandhaltung. Auf dieser Grundlage werden analytische Anwendungsfälle entwickelt. Sobald das analytische Modell erstellt wurde, überprüft das System die Daten der Fluggesellschaft auf relevante Ereignisse und liefert die Ergebnisse zurück.

Im realen Flugbetrieb habe der Einsatz von "Condition Analytics" bereits zu positiven Ergebnissen geführt. Es sei beispielsweise möglich, die Lebensdauer von Zündkerzen genau vorherzusagen.

Die unabhängige Plattform "Condition Analytics" ist ein herstellerübergreifendes System und nicht an einen Wartungsvertrag mit Lufthansa Technik gebunden. Die hochsensiblen Daten seien durch die sehr strengen deutschen Datenschutzgesetze abgesichert, so Lufthansa Technik.




Weitere interessante Inhalte
Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Lufthansa Junkers Ju 52 ist runderneuert Rollout der reparierten D-AQUI

06.04.2017 - Am Donnerstag, ihrem 81. Geburtstag, ist die historische Junkers Ju 52 der Deutschen Lufthansa Berlin Stiftung nach eineinhalbjähriger, erfolgreicher Reparatur wieder feierlich aus der Halle gerollt. … weiter

Lufthansa Technik airberlin-Flugzeuge erhalten Eurowings-Kabinen

03.04.2017 - Lufthansa Technik übernimmt für 33 Flugzeuge von airberlin, die für Eurowings im Einsatz sind, Ingenieursdienstleistungen zur Anpassung der Kabine. … weiter

Verpflegung an Bord Induktionskochfeld für die Flugzeugküche

29.03.2017 - Lufthansa Technik produziert induktive Kochplattformen in Serie. Diese sollen sowohl im VIP-Bereich als auch in Linienflugzeugen die Zubereitung von frischem Essen ermöglichen. … weiter

Ab Sommer deutschlandweiter Flugplan Lufthansa: Ju 52 kehrt zurück

27.03.2017 - Die Deutsche Lufthansa Berlin Stiftung (DLBS), Betreiberin der legendären Ju 52 "D-AQUI", hat den Flugplan für den Sommer freigeschaltet. Die Dreimot ist wieder repariert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App