25.03.2013
FLUG REVUE

Wartungssoftware ASA-AMOffice für Lufthansa Technik

Mit Lufthansa Technik hat sich jetzt auch einer der führenden herstellerunabhängigen Anbieter von Wartungsservices für die Aircraft-Maintenance-Office-Software von ASA Datec entschieden.

Das ASA-AMOffice erlaubt es, alle Wartungsaufgaben an Luftfahrzeugen mit wenigen Mausklicks zu verwalten und verfügt über eine Datenbank, die alle LTAs, NfL II, Service Bulletins und EASA ADs enthält. Die Datenbank wird fortlaufend aktualisiert und erweitert.

Laut Geschäftsführer Wolfgang Ahlers wurde die Software zudem um ein wichtiges Feature erweitert: "Die Aufnahme von vorerst 16000 FAA ADs in die Datenbank erfolgte, um der Zunahme unserer ausländischen Kunden Rechnung zu tragen und die Wartung von in den USA hergestellten Luftfahrzeugen erheblich zu erleichtern."



Weitere interessante Inhalte
Verpflegung an Bord Induktionskochfeld für die Flugzeugküche

29.03.2017 - Lufthansa Technik produziert induktive Kochplattformen in Serie. Diese sollen sowohl im VIP-Bereich als auch in Linienflugzeugen die Zubereitung von frischem Essen ermöglichen. … weiter

Ab Sommer deutschlandweiter Flugplan Lufthansa: Ju 52 kehrt zurück

27.03.2017 - Die Deutsche Lufthansa Berlin Stiftung (DLBS), Betreiberin der legendären Ju 52 "D-AQUI", hat den Flugplan für den Sommer freigeschaltet. Die Dreimot ist wieder repariert. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Kostenloses Online Training Lufthansa schult verantwortungsvollen Umgang mit Drohnen

20.03.2017 - Lufthansa Technik präsentiert auf der Messe für Informationstechnik CeBIT die Initiative „SafeDrone“ zur Minimierung von Unsicherheiten und Risiken in der unbemannten Luftfahrt. … weiter

Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App