28.09.2009
FLUG REVUE

MTU Maintenance Air New ZealandMillionen-Auftrag für MTU Maintenance

Air New Zealand lässt 38 CF6-80C2-Triebwerke in Hannover instandsetzen.

Das Triebwerk kommt an den Boeing 747-400 der neuseeländischen Fluggesellschaft zum Einsatz. Die Instandsetzung der Antriebe erfolgt in Hannover-Langenhagen. Der Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Damit hat die MTU-Maintenance in den letzten Wochen Vereinbarungen im Wert von knapp 50 Millionen Euro abgeschlossen.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App