07.05.2009
FLUG REVUE

MTU überholt 5000. TriebwerkMTU Maintenance setzt 5000. Triebwerk instand

Im 30. Jahr ihres Bestehens hat die MTU Maintenance ihr 5000. Triebwerk in Hannover betreut.

MTU 5000. Triebwerk überholt

Feierstunde in Hannover: Vor dem 5000. Triebwerk stehen Andreas Kalina, Vice President Marketing & Sales Europe / Africa / Middle East bei der MTU Maintenance Hannover, Claus Sülflow, Technischer Direktor von TUIfly und Dr. Uwe Blöcker, Geschäftsführer der MTU Maintenance Hannover. Foto: © MTU Aero Engine  

 

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergab Dr. Uwe Blöcker, Geschäftsführer der MTU Maintenance Hannover ein CFM56-7 an TUIfly. Es war das 5000. Triebwerk, das in Langenhagen instandgesetzt wurde. Der erste betreute Antrieb im Dezember 1981 stammte von Hapag Lloyd. In Hannover werden neben dem CFM56 auch das PW2000, CF6-50, CF6-80C und V2500 überholt, gewartet und repariert.
Die MTU feiert in diesem Jahr ihr 75jähriges Jubiläum.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App