30.09.2014
FLUG REVUE

HexcelNeues Kohlenstofffaser-Werk in Frankreich

Hexcel wird im Zuge der Kapazitätserweiterung ihrer Kohlenstofffaserproduktion neue Precursor- und Kohlenstofffaserlinien in Roussillon errichten. Die Investition beläuft sich auf knapp 200 Millionen Euro.

Hexcel Logo Kohlefaser 2014

Hexcel baut seine Kapazitäten für die Kohlenstoffaser-Produktion weltweit aus (Foto: Hexcel).  

 

Laut Hexcel ensteht die neue Anlage im Rahmen der laufenden weltweiten Investitionsstrategie, um durch die Schaffung einer diversifizierten und globalen Lieferkette die steigende Nachfrage der Kunden aus Luft- und Raumfahrt nach C-Faser-Verbundwerkstoffen noch besser zu unterstützen.

In den letzten Jahren hat Hexcel seine Precursor- und Kohlenstofffaser-Kapazitäten durch gezielte Expansionen existierender Anlagen erhöht. Die neue Anlage in Frankreich ist der nächste Schritt in der Unterstützung europäischer Kunden.

Fabrice Bregier, Präsident und CEO von Airbus, begrüßte die Ankündigung mit den Worten: “Wir können der Entscheidung von Hexcel für den Bau eines Precursor- und Kohlenstofffaserwerkes in Frankreich nur Beifall spenden. Das Unternehmen demonstriert damit ein starkes, fortwährendes Engagement, der wachsenden Nachfrage nach C-Faser-Verbundwerkstoffen in der Luft- und Raumfahrtindustrie gerecht zu werden. Diese Entscheidung unterstützt die Anforderungen von Airbus für A350 XWB Verbundwerkstoff-Primärstrukturen und unterstreicht die starke Partnerschaft zwischen Airbus und Hexcel”.

Der neue Betrieb in Frankreich entsteht auf einem ca. 15 ha großen Gelände auf der Osiris Chemieplattform in Roussillon, in der Nähe des bestehenden Hexcel-Werkes bei Lyon. Der neue Betrieb wird Kohlenstoffasern an Hexcel-Kunden liefern, darunter Airbus für den A350 XWB und Safran für das CFM LEAP-Triebwerk.

Der Spatenstich für den neuen Betrieb wird Mitte 2015 erfolgen. Nach vollständiger Inbetriebnahme Anfang 2018 werden dort voraussichtlich 120 Mitarbeiter beschäftigt sein.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS


Weitere interessante Inhalte
Bundestag-Haushaltsausschuss Grünes Licht für Drohnen

29.06.2017 - Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in der letzten Sitzungswoche vor den Wahlen eine Reihe weiterer Rüstungsprogramme genehmigt. … weiter

Airbus Leuchtfarbe für Flugzeuge

28.06.2017 - Das amerikanische Unternehmen Darkside Scientific und der europäische Flugzeughersteller Airbus arbeiten an elektrolumineszenten Beschichtungen für Flugzeuge. … weiter

Parabelflugzeug A310 Zero-G Weltraumgefühl durch virtuelle Realität

26.06.2017 - An Bord des Parabelflugzeugs von Novespace können Passagiere nicht nur Momente der Schwerelosigkeit erleben, sondern nun mithilfe von VR-Brillen auch die Erde aus dem Weltall sehen. … weiter

Premium Aerotec Erste Rumpfschalen für A321neo ACF an Airbus ausgeliefert

23.06.2017 - Der Luftfahrtzulieferer Premium Aerotec entwickelt und fertigt Rumpfschalen für die A321neo in der Airbus-Cabin-Flex-Konfiguration. Die Änderungen ermöglichen mehr Kapazität ohne eine Verlängerung des … weiter

Paris Air Show 2017 Airbus und Boeing verkaufen fast 900 Flugzeuge

22.06.2017 - Es ist ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Luftfahrtgiganten. Auf der Internationalen Luftfahrtmesse in Le Bourget hatte Boeing nach der Ankündigung der 737 MAX 10 die Nase vorn. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App