30.09.2014
FLUG REVUE

HexcelNeues Kohlenstofffaser-Werk in Frankreich

Hexcel wird im Zuge der Kapazitätserweiterung ihrer Kohlenstofffaserproduktion neue Precursor- und Kohlenstofffaserlinien in Roussillon errichten. Die Investition beläuft sich auf knapp 200 Millionen Euro.

Hexcel Logo Kohlefaser 2014

Hexcel baut seine Kapazitäten für die Kohlenstoffaser-Produktion weltweit aus (Foto: Hexcel).  

 

Laut Hexcel ensteht die neue Anlage im Rahmen der laufenden weltweiten Investitionsstrategie, um durch die Schaffung einer diversifizierten und globalen Lieferkette die steigende Nachfrage der Kunden aus Luft- und Raumfahrt nach C-Faser-Verbundwerkstoffen noch besser zu unterstützen.

In den letzten Jahren hat Hexcel seine Precursor- und Kohlenstofffaser-Kapazitäten durch gezielte Expansionen existierender Anlagen erhöht. Die neue Anlage in Frankreich ist der nächste Schritt in der Unterstützung europäischer Kunden.

Fabrice Bregier, Präsident und CEO von Airbus, begrüßte die Ankündigung mit den Worten: “Wir können der Entscheidung von Hexcel für den Bau eines Precursor- und Kohlenstofffaserwerkes in Frankreich nur Beifall spenden. Das Unternehmen demonstriert damit ein starkes, fortwährendes Engagement, der wachsenden Nachfrage nach C-Faser-Verbundwerkstoffen in der Luft- und Raumfahrtindustrie gerecht zu werden. Diese Entscheidung unterstützt die Anforderungen von Airbus für A350 XWB Verbundwerkstoff-Primärstrukturen und unterstreicht die starke Partnerschaft zwischen Airbus und Hexcel”.

Der neue Betrieb in Frankreich entsteht auf einem ca. 15 ha großen Gelände auf der Osiris Chemieplattform in Roussillon, in der Nähe des bestehenden Hexcel-Werkes bei Lyon. Der neue Betrieb wird Kohlenstoffasern an Hexcel-Kunden liefern, darunter Airbus für den A350 XWB und Safran für das CFM LEAP-Triebwerk.

Der Spatenstich für den neuen Betrieb wird Mitte 2015 erfolgen. Nach vollständiger Inbetriebnahme Anfang 2018 werden dort voraussichtlich 120 Mitarbeiter beschäftigt sein.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS


Weitere interessante Inhalte
Sektionsmontage aus A330-Teilen Airbus beginnt Endmontage der Beluga XL

09.12.2016 - In Toulouse hat am Freitag die Endmontage der ersten Beluga XL begonnen. Der interne Spezialtransporter für Airbus soll in nur fünf Exemplaren gebaut werden. … weiter

Entscheidung nach langem Wettbewerb Kanada wählt Airbus C295W als SAR-Flugzeug

09.12.2016 - Die kanadische Regierung hat die Airbus C295W für ihr Such- und Rettungsflugzeugprogramm (Fixed-Wing Search and Rescue Program – FWSAR) ausgewählt hat. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2016

08.12.2016 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2016. … weiter

Frankreich, Großbritannien und Spanien Servicevertrag für A400M unterzeichnet

07.12.2016 - Airbus Defence and Space hat einen langfristigen GUnterstützungsvertrag für den neuen A400M-Transporter mit Großbritannien, Frankreich und Spanien unterzeichnet. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

07.12.2016 - Airbus hat 200 A380 ausgeliefert. Die jüngste Übernahme ging, wenig überraschend, an Emirates. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App