31.08.2009
FLUG REVUE

Lufthansa Technik QatarQatar Airways beauftragt Lufthansa Technik mit C-Checks für Airbus-Flugzeuge

Qatar Airways hat Lufthansa Technik mit den C4-Checks für Maschinen der Airbus-A320-Familie und für Maschinen vom Typ Airbus A330 beauftragt. Das teilte die Airline am Montag mit.

Unterzeichnung Wartungsvertrag LHT QR

Unterzeichnung des Wartungsvertrages zwischen Qatar Airways und Lufthansa Technik. Foto und Copyright: Qatar Airways  

 

Bei einer Unterzeichnungszeremonie in der Unternehmenszentrale der Fluggesellschaft in Doha (Qatar) wurde mit Lufthansa Technik ein Programm über insgesamt 24 C4-Checks innerhalb eines Zeitraums von voraussichtlich zweieinhalb Jahren vereinbart. Insgesamt gilt der Auftrag für neun Maschinen vom Typ Airbus A320 (narrow-bodied) und 15 Maschinen vom Typ Airbus A330 (wide-bodied).

Die Vereinbarung wurde von Akbar Al Baker, CEO von Qatar Airways, Walter Heerdt, Senior Vice President Sales & Marketing von Lufthansa Technik, und Louis Giordimaina, CEO von Lufthansa Technik Malta, unterzeichnet.

„Lufthansa Technik erfüllt in besonderem Maße die hohen Anforderungen, die unser Unternehmen an die C4-Checks für unsere A320- und A330-Maschinen stellt. Lufthansa versteht, wie wichtig es ist, dass unsere Flotte so wenig Zeit wie möglich am Boden verbringt, und gewährleistet gleichzeitig die höchstmöglichen Standards“, sagt Al Baker.

Walter Heerdt von Lufthansa Technik erklärte: „Qatar Airways weist eine tadellose Sicherheitsbilanz auf und ist eine der weltweit führenden Fluggesellschaften. Mit ihren hohen Sicherheitsstandards steht die Airline unverändert an der Spitze der globalen Luftfahrt. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Qatar Airways und auf eine lange Partnerschaft.“



Weitere interessante Inhalte
Joint Venture von Lufthansa Technik und GE XEOS baut Standort in Polen auf

06.12.2016 - Im polnischen Środa Śląska entsteht für 250 Millionen Euro ein Servicecenter für Wartung und Überholung von Großtriebwerken von GE Aviation. … weiter

Lufthansa Technik Royal Jet erhält umgebaute Luxus-737

29.11.2016 - Lufthansa Technik hat den zweiten neu ausgestatteten Boeing Business Jet (BBJ) an das VVIP-Charterflugunternehmen aus Abu Dhabi ausgeliefert. … weiter

Instandhaltungsberechtigungen erteilt Lufthansa Technik darf A350 komplett betreuen

15.11.2016 - Lufthansa Technik wurde vom Luftfahrtbundesamt (LBA) für alle Instandhaltungsarbeiten an der neuen Airbus A350-900 von Lufthansa lizensiert. … weiter

A340-Triebwerk CFM56-5C knackt 100.000 Flugstunden

07.11.2016 - Das erste CFM56-5C-Triebwerk hat die Schwelle von 100.000 Flugstunden überschritten. Der Motor wurde in 23 Jahren vier Mal vollständig von Lufthansa Technik überholt. … weiter

Triebwerke des Airbus A350 N3 darf Trent XWB überholen

07.11.2016 - Das Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa Technik und Rolls-Royce hat vom Luftfahrt-Bundesamt die Genehmigung für die Überholung des A350-Antriebs erhalten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App