31.08.2009
FLUG REVUE

Lufthansa Technik QatarQatar Airways beauftragt Lufthansa Technik mit C-Checks für Airbus-Flugzeuge

Qatar Airways hat Lufthansa Technik mit den C4-Checks für Maschinen der Airbus-A320-Familie und für Maschinen vom Typ Airbus A330 beauftragt. Das teilte die Airline am Montag mit.

Unterzeichnung Wartungsvertrag LHT QR

Unterzeichnung des Wartungsvertrages zwischen Qatar Airways und Lufthansa Technik. Foto und Copyright: Qatar Airways  

 

Bei einer Unterzeichnungszeremonie in der Unternehmenszentrale der Fluggesellschaft in Doha (Qatar) wurde mit Lufthansa Technik ein Programm über insgesamt 24 C4-Checks innerhalb eines Zeitraums von voraussichtlich zweieinhalb Jahren vereinbart. Insgesamt gilt der Auftrag für neun Maschinen vom Typ Airbus A320 (narrow-bodied) und 15 Maschinen vom Typ Airbus A330 (wide-bodied).

Die Vereinbarung wurde von Akbar Al Baker, CEO von Qatar Airways, Walter Heerdt, Senior Vice President Sales & Marketing von Lufthansa Technik, und Louis Giordimaina, CEO von Lufthansa Technik Malta, unterzeichnet.

„Lufthansa Technik erfüllt in besonderem Maße die hohen Anforderungen, die unser Unternehmen an die C4-Checks für unsere A320- und A330-Maschinen stellt. Lufthansa versteht, wie wichtig es ist, dass unsere Flotte so wenig Zeit wie möglich am Boden verbringt, und gewährleistet gleichzeitig die höchstmöglichen Standards“, sagt Al Baker.

Walter Heerdt von Lufthansa Technik erklärte: „Qatar Airways weist eine tadellose Sicherheitsbilanz auf und ist eine der weltweit führenden Fluggesellschaften. Mit ihren hohen Sicherheitsstandards steht die Airline unverändert an der Spitze der globalen Luftfahrt. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Qatar Airways und auf eine lange Partnerschaft.“



Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Technik Shenzen Technologiezentrum in China feiert Jubiläum

27.04.2017 - Ursprünglich gegründet für die Schubumkehr-Instandhaltung, heute Technologiezentrum der Lufthansa-Technik-Gruppe in Asien: Das Unternehmen am Baoan Airport Shenzhen feiert sein 15-jähriges Bestehen. … weiter

Lufthansa Technik Offene Plattform für digitale Instandhaltung

26.04.2017 - Lufthansa Technik hat die Big-Data-Plattform AVIATAR entwickelt, auf der digitale Dienstleistungen zur Instandhaltung, Reparatur und Überholung angeboten werden sollen. … weiter

Arbeiten in der Luftfahrt Traineeprogramm der Lufthansa Technik

25.04.2017 - Bei Lufthansa Technik beginnt die Bewerbungsphase für das „StartTechnik“-Traineeprogramm. Das Angebot richtet sich an Studienabsolventen aus den Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften. … weiter

Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Lufthansa Junkers Ju 52 ist runderneuert Rollout der reparierten D-AQUI

06.04.2017 - Am Donnerstag, ihrem 81. Geburtstag, ist die historische Junkers Ju 52 der Deutschen Lufthansa Berlin Stiftung nach eineinhalbjähriger, erfolgreicher Reparatur wieder feierlich aus der Halle gerollt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App