10.12.2009
FLUG REVUE

Rainer von Borstel übernimmt Leitung von Diehl Aerosystems

Rainer Ott, langjähriges Mitglied im Diehl-Vorstand und Sprecher des Bereichsvorstands von Diehl Aerosystems, wird zum 30. September 2010 in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen. Seine Nachfolge in allen Ämtern übernimmt Rainer von Borstel (50).

Von Borstel war lange Jahre – von 1985 bis 2008 – bei Airbus in leitenden Positionen mit den Schwerpunkten Kabine, Frachträume sowie dazugehörige Systeme tätig; zuletzt verantwortete er das Luftfahrtgeschäft von EDAG. Er  wird seinen Dienst bei Diehl am 1. April 2010 im Rang eines Vorstands antreten.

Laut Diehl war as langjährige und sehr erfolgreiche Wirken von Rainer Ott im in den letzten Jahren insbesondere durch den Aufbau des Luftfahrtbereichs und dem weiteren Ausbau der engen Verbindungen zu unserem französischen Partner Thales geprägt. An der Erweiterung unseres Luftfahrtgeschäfts um das Airbuswerk in Laupheim, der heutigen Diehl Aircabin, hat er entscheidenden Anteil.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App