21.08.2009
FLUG REVUE

Autoklav A350 wird ausgeladenRiesiger Autoklav für A350XWB-Fertigung erreicht Nordenham

Am frühen Sonntagmorgen soll der neue, 320 Tonnen schwere und 27 Meter lange Druckofen (Autoklav) für die Nordenhamer Fertigungsline des Airbus A350 XWB aus einem Schiff an Land verladen werden. Das riesige Gerät wurde in Südkorea gefertigt.

Nach Angaben von Premium Aerotec markiert dies für das Unternehmen auch den Aufbruch in die Zukunft. "Der neue große Autoklav ist ein wesentlicher Bestandteil der für den Airbus A350 XWB notwendigen neuen Fertigungslinien. Damit wird auch der Einstieg der Premium AEROTEC in die CFK-Fertigung im großen Maßstab markiert", erklärte Premium Aerotec. Der Airbus A350XWB soll zur Auslastung der Premium AEROTEC in den nächsten zwei Jahrzehnten wesentlich beitragen.

Ein Autoklav (wörtlich: selbstschließend) ist ein Druckbehälter, in dem bei Temperaturen von mehreren hundert Grad Celsius und unter hohem Druck Laminatschichten von Bauteilen aus Faserverbundwerkstoff "gebacken" werden und anschließend aushärten. Die Öfen sind eine strategische Anschaffung beim gegenwärtigen Wechsel der Luftfahrtindustrie von der Aluminium- zur Verbundwerkstoffverarbeitung. Beim Airbus A350 XWB bestehen Flügel und Rumpf zu hohen Teilen aus CFK-Verbundwerkstoff.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
HS / SST


Weitere interessante Inhalte
Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter

Neuer Airbus probt Bodenabfertigung Lufthansa A350 besucht Frankfurt

07.02.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat ihren ersten Airbus A350-900 "Nürnberg" am Dienstag von München nach Frankfurt geschickt, um dort die Bodenabfertigung der Neuerwerbung zu testen. In drei Tagen beginnt der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App