21.08.2009
FLUG REVUE

Autoklav A350 wird ausgeladenRiesiger Autoklav für A350XWB-Fertigung erreicht Nordenham

Am frühen Sonntagmorgen soll der neue, 320 Tonnen schwere und 27 Meter lange Druckofen (Autoklav) für die Nordenhamer Fertigungsline des Airbus A350 XWB aus einem Schiff an Land verladen werden. Das riesige Gerät wurde in Südkorea gefertigt.

Nach Angaben von Premium Aerotec markiert dies für das Unternehmen auch den Aufbruch in die Zukunft. "Der neue große Autoklav ist ein wesentlicher Bestandteil der für den Airbus A350 XWB notwendigen neuen Fertigungslinien. Damit wird auch der Einstieg der Premium AEROTEC in die CFK-Fertigung im großen Maßstab markiert", erklärte Premium Aerotec. Der Airbus A350XWB soll zur Auslastung der Premium AEROTEC in den nächsten zwei Jahrzehnten wesentlich beitragen.

Ein Autoklav (wörtlich: selbstschließend) ist ein Druckbehälter, in dem bei Temperaturen von mehreren hundert Grad Celsius und unter hohem Druck Laminatschichten von Bauteilen aus Faserverbundwerkstoff "gebacken" werden und anschließend aushärten. Die Öfen sind eine strategische Anschaffung beim gegenwärtigen Wechsel der Luftfahrtindustrie von der Aluminium- zur Verbundwerkstoffverarbeitung. Beim Airbus A350 XWB bestehen Flügel und Rumpf zu hohen Teilen aus CFK-Verbundwerkstoff.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
HS / SST


Weitere interessante Inhalte
SR Technics erweitert Portfolio Line Maintenance für A350 und A320neo

12.05.2017 - Der Schweizer Instandhaltungsdienstleister SR Technics wartet in Genf und Zürich nun auch Airbus A350 und A320neo. … weiter

Tests mit Biotreibstoff Singapore Airlines will ökologischer fliegen

08.05.2017 - Singapore Airlines setzt auf der Strecke von San Francisco nach Singapur einen mit Biotreibstoff betankten Airbus A350-900 ein. … weiter

Neuester Airbus-Zweistrahler für Südkorea Asiana übernimmt ihre erste A350

24.04.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines übernimmt am Montag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-941. … weiter

Taufe und Einsatzbeginn A350 in der Lufthansa-Flotte

05.04.2017 - Mit der „Nürnberg“ hat Lufthansa im Februar ihre erste A350 in Dienst gestellt. Der neue Zweistrahler ist wirtschaftlicher und deutlich leiser. … weiter

Airbus Customer Definition Center wächst Airbus erweitert Hamburger Kabinenzentrum

03.04.2017 - Das bisher für Kunden der A350 genutzte Kabineneinrichtungszentrum von Airbus in Hamburg wird erweitert und künftig auch Kunden der Airbus-Programme A320 und A330 beraten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App