19.07.2013
FLUG REVUE

Singapore Airlines enthüllt neues KabinenlayoutSingapore Airlines enthüllt neue Kabinenausstattung

Singapore Airlines wird ab September auf den Flügen zwischen Singapur und London acht Boeing 777-300ER mit neuen Kabinenausstattungen einsetzen. Die Fluggesellschaft hat dafür 150 Millionen US$ investiert.

Zwei Jahre Entwicklungsarbeit stecken in dem neuen Produkt, das jetzt in Singapur vorgstellt wurde. Die First Class wurde gemeinsam mit der BMW Group DesignworksUSA gestaltet. Die Sessel haben Schalenform und abgerundete Seitenpaneele. Die Sitze lassen sich für die Nacht mittels zusätzlicher Auflagen in bequeme Betten verwandeln. Der Entwurf für die neue Business Class hingegen stammt von dem Londoner Studio JPA Design und bietet ebenfalls vollste Bequemlichkeit. Das Niveau der Ausstattung liegt nur wenig unter dem der First Class. Die Economy wird ebenfalls mit neuen Sitzen ausgestattet, die vor allem mehr Beinfreiheit und ergonomisch gestaltete Kopfstützen aufweisen.

In allen drei Klassen finden die Passagiere ein Inflight Entertainment System auf der Basis der Hardware-Plattform Panasonic eX3, das sich jeweils durch unterschiedlich große Bildschirme und differenzierten Bedienungskomfort unterscheidet. Die Fluggäste haben die Wahl zwischen mehr als 1000 Unterhaltungsangeboten.

Für die Gestaltung und die Ausrüstung der ersten acht Boeing 777-300ER mit den neuen Kabinenausrüstungen hat Singapore Airlines 150 Millionen US-Dollar investiert.

Die Airline gab zudem bekannt, dass sie die gleiche Ausstattung auch in den künftigen A350 XWB ihrer Langstreckenflotte einführen wird.



Weitere interessante Inhalte
Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Erweiterung für 777X-Metallverarbeitung Boeing wächst in Montana

18.08.2017 - Am Regionalflughafen von Helena, im US-Bundesstaat Montana, hat Boeing die Erweiterung eines Produktionswerks für Metallverarbeitung in Betrieb genommen. … weiter

Schlechte Halbjahreszahlen bei Hongkongs Flag-Carrier Cathay Pacific fliegt tief in die Verlustzone

17.08.2017 - Mit einem Halbjahresverlust von umgerechnet 200 Mio. Euro hat Cathay Pacific die niedrigsten Einnahmen pro Passagierkilometer seit 2009 verzeichnet. Besonders nachteilig wirkten sich zu teure … weiter

Leasing endet schon vor der Ersatzlieferung SIA mustert ihre erste A380 aus

14.08.2017 - Singapore Airlines hat den Leasingvertrag ihres ersten Airbus A380 beendet. Bislang wollte das Unternehmen damit warten, bis die erste von fünf neu nachbestellten A380 "auf dem Hof" steht. … weiter

Überführung aus Toulouse Delta A350 trifft in Atlanta ein

07.08.2017 - Am Sonntagmorgen konnte die US-amerikanische Fluggesellschaft ihr neues Flugzeug an ihrem Hauptsitz in Atlanta empfangen. Von der französischen Produktionsstätte aus überquerte der Airbus A350-900 den … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot