08.07.2009
FLUG REVUE

Bilanz Spairliners Airbus A380 QFSpairliners mit Start des Qantas A380-Serviceprogramms zufrieden

Nach neun Monaten Einsatz der A380 bei Qantas hat Spairliners eine positive Bilanz für Teileversorgung und Service gezogen. "Wir sind mit dem Hochlauf unseres Geschäfts zufrieden", sagte Geschäftsführer Jean-Luc Fattelay in einem Interview der Lufthansa Technik Mitarbeiterzeitung.

Spairliners ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Air France und Lufthansa Technik für die Komponentenversorgung und Service des Airbus A380. Insgesamt hat die Firma nach eigenen Angaben 47 Exemplare des Riesen-Airbus unter Vertrag - fast ein Viertel aller Bestellungen. Drei Flugzeuge sind bei Qantas bereits im Liniendienst.

"Mit über zweihundert Anforderungen durch Qantas wurde seit dem Start des A380-Betriebes im Schnitt alle 35 Flugstunden eine Komponente ausgetauscht", erklärte der zweite Geschäftsführer Dr. Georg Fanta ebenfalls in dem Interview der "Lufthansa Technik News". Damit habe das Unternehmen in den ersten 7000 Flugstunden der drei Qantas A380 zahlreiche Erfahrungen sammeln können. Besonders im Bereich Kabinenkomfort seien Teile nachgefragt gewesen.

 



Weitere interessante Inhalte
Bestellt A380-Großkunde Emirates nach? "Ruler" aus Dubai besucht Airbus in Finkenwerder

15.08.2017 - Am Montag hat der Premierminister von Dubai, "His Highness Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum", das Airbus-Flugzeugwerk in Hamburg besucht und dabei die neuesten A380 für Emirates besichtigt. … weiter

Fehlalarm: Feuerlöschanlage löst aus Lufthansa Super Star: Schaumbad im Hangar

15.08.2017 - Die derzeit am amerikanischen Flughafen Auburn-Lewiston restaurierte Lockheed L-1649A Super Star "badete" am Montag in chemischem Schaum, den eine irrtümlich auslösende Feuerlöschanlage ausstieß. … weiter

Leasing endet schon vor der Ersatzlieferung SIA mustert ihre erste A380 aus

14.08.2017 - Singapore Airlines hat den Leasingvertrag ihres ersten Airbus A380 beendet. Bislang wollte das Unternehmen damit warten, bis die erste von fünf neu nachbestellten A380 "auf dem Hof" steht. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

08.08.2017 - Ende Juli erfolgte in Hamburg-Finkenwerder die neueste A380-Auslieferung: Emirates übernahm mit der Werknummer MSN241 ihre jüngste A380. … weiter

Line Maintenance soll günstiger werden LHT-Chef kündigt Sparrunde an

03.08.2017 - Lufthansa Technik (LHT) will die Kosten im Bereich "Line Maintenance" um ein Viertel senken. Danach hoffen die Lufthanseaten auf zuätzliche Wartungsaufträge aus dem Bereich der Niedrigpreisairlines. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot