12.02.2013
FLUG REVUE

Air Canada enthüllt Kabinenplanung für Boeing 777-300ER

Als Teil des Modernisierungsprogramms für die Widebody-Flotte enthüllte Air Canada Pläne für die Einführung einer internationalen "Premium Economy Cabin" in ihren fünf neuen Boeing 777-300ER.

Zwischen der Economy und der Business Class gelegen wird diese "Zwischenklasse" in 2-4-2-Bestuhlung und mit größerer Beinfreiheit ausgestattet sein. Die 24 neuen Ledersitze sind breiter als die in der "Holzklasse". Außerdem werden den Passagieren Premium-Mahlzeiten angeboten, und die bevorzugte Abfertigung am Flughafen ist inklusive.

Der neue Service wird erstmals am 11. Juli 2013 auf dem Flug von Montreal nach Paris angeboten; eine Erweiterung auf andere Strecken erfolgt sukzessive mit der Einführung der weiteren Flugzeuge. Die erste 777-300ER wird im Juni in Dienst gestellt, während die anderen im August, November und Dezember 2013 sowie im Februar 2014 folgen. Damit wächst die Triple-Seven-Flotte von Air Canada auf insgesamt 23 Exemplare verschiedener Versionen.

Das Kabinenlayout der brandneuen Flugzeuge ist übrigens komplett neu gestaltet worden, mit 36 Flachbettsitzen in der Executive First Class und 398 neuen, lederbezogenen Sitzen in der Economy. Auch diese bieten den Fluggästen mehr Bewegungsfreiheit. An allen Plätzen wird ein weiterentwickeltes Inflight Entertainment System von Panasonic mit großen Bildschirmen zur Verfügung stehen.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

US-Reiserestriktionen dämpfen die Nachfrage Emirates dünnt US-Flugplan aus

21.04.2017 - Die Fluggesellschaft Emirates Airline dünnt ihren Flugplan in die USA aus. Sie reagiert damit auf eine sinkende Nachfrage, die auch durch die neuen Reisebeschränkungen der Trump-Administration … weiter

Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Flight Test Lab der Entwicklungsingenieure Boeing testet erste 777X im Simulator

09.03.2017 - Seit Ende Februar "fliegt" bei Boeing die erste 777X. Der künftig größte Zweistrahler der Welt wird als Rechenmodell im Boeing Flight Test Lab vermessen. … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

03.03.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App