25.03.2013
FLUG REVUE

FrischluftversorgungAirbus A380 - Klima an Bord

Bei einem Langstreckenflug mit mehr als 550 Passagieren an Bord werden an die Klimaanlage des Megaliners höchste Anforderungen gestellt. Während in Toulouse schon die ersten Maschinen montiert werden, tüfteln in Hamburg noch Spezialisten an einer Optimierung der Versorgung mit Frischluft.

In einer Halle des Airbus-Werkes in Hamburg-Finkenwerder ist ein skurril aussehendes, dreistöckiges Gerüst aufgebaut, das Reich von Dr. Wolfgang Gleine, Senior Manager Akustik und Systemversuche und seiner Mitarbeiter. Bei näherem Hinsehen, unterstützt von Erläuterungen des Hausherrn, schält sich aus dem Wirrwarr von Gerüsten, Kabeln und Leitungen die Nachbildung der kompletten Klimaanlage der A380 heraus, installiert in einem „Rumpf“, dessen Konturen von hölzernen Spanten gebildet werden.

„Die äußere Hülle bekamen wir praktisch von den Konstrukteuren vorgegeben, als wir den Auftrag erhielten, in diese Röhre eine komplette Klimaanlage einzubauen, die alle Spezifikationen erfüllen muss.“ Sie sollte so leicht wie möglich, aber so sicher wie nötig sein und durfte mit den Installationen der anderen Fachbereiche nicht kollidieren, berichtet Dr. Gleine. „Kurz gesagt: Wir müssen jedem Passagier, ganz egal, wo er seinen Platz hat, saubere Atemluft ohne Partikel und Keime, mit angenehmer Temperatur und Feuchtigkeit sowie ohne Lärmbelästigung bereitstellen.“


WEITER ZU SEITE 2: Kundenanforderungen und Spezifikationen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 |     
Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Tägliche Verbindung nach Seoul Asiana kommt mit A380 nach Frankfurt

13.01.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines setzt ab dem 5. März einen Airbus A380 auf der Strecke Frankfurt-Seoul ein. Bisher bediente eine Boeing 747 die Route. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

03.01.2017 - Das Jahr 2016 endete bei Airbus mit einem Lieferfeuerwerk neuer Airbus A380. Neben Emirates profitierte davon auch Asiana, die nun alle ihre bestellten Flugzeuge betreiben kann. … weiter

Emirates Airbus verschiebt A380-Auslieferung

02.01.2017 - Der europäische Flugzeughersteller liefert zwölf Airbus A380 später an Emirates aus als geplant. Probleme mit den Trent-900-Triebwerken von Rolls-Royce sollen der Grund sein. … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

27.12.2016 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Wegen hohen Passagieraufkommens Qatar fliegt mit A380 nach Melbourne

14.12.2016 - Die Golf-Airline bedient die Strecke Doha - Melbourne künftig mit einem Airbus A380. Bisher kam eine Boeing 777 zum Einsatz. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App