08.04.2016
FLUG REVUE

Internetverbindung mit hoher BandbreiteAirbus entscheidet sich für Rockwell Collins

Das US-amerikanische Unternehmen wird von Airbus zum Leit-Lieferant für Konnektivität mit hoher Bandbreite für die A320-Familie, die A330 und A380 ernannt.

Airbus A380

Unter anderem die A380 wird künftig ab Werk oder nachrüstbar mit einer Konnektivitätslösung von Rockwell Collins ausgestattet. Foto und Copyright: Airbus/e'm company/H. Goussé  

 

Airbus und Rockwell Collins haben eine Vereinbarung über die Ausstattung von A320, A330 und A380 mit Konnektivitätslösungen abgeschlossen. Das teilte Rockwell Collins am Donnerstag mit. Demnach erhalten Airlines die Systeme auf Wunsch standardmäßig ab Werk oder auch als Nachrüstsatz.

"In unseren täglichen Gesprächen mit Airline-Kunden wird der Bedarf an Konnektivität mit hoher Bandbreite deutlich", sagt Greg Irman, Vice President und General Manager für Flugkontroll- und Informationssysteme bei Rockwell Collins.

Die Konnektivitätslösung von Rockwell Collins bringt Breitband-Internet über Satelliten an Bord von Flugzeugen. Weitere Details zur Technologie nannte das Unternehmen bisher nicht.

Im Rahmen der Aircraft Interiors Expo in Hamburg hat Airbus auch Thales zum "Lead Supplier" ernannt. Der französische Konzern rüstet künftig A320, A33 und A380 mit Bordunterhaltungssystemen aus.



Weitere interessante Inhalte
Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

28.03.2017 - Gleich zwei neue A380 starteten am 25. März aus Hamburg in die Vereinigten Arabischen Emirate. Zwei unterschiedliche Kunden in Dubai und Abu Dhabi erhielten die neuen Vierstrahler. … weiter

neo-Großkunde leidet unter Getriebefan-Kinderkrankheiten IndiGo beschränkt Reiseflughöhe ihrer A320neo

24.03.2017 - Die indische Fluggesellschaft IndiGo hat ihre Piloten angewiesen, als maximale Reiseflughöhe ihrer Airbus A320neo nur noch auf 30.000 Fuß zu steigen, um die Triebwerke der neuen Zweistrahler zu … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

A321 für American Airlines Airbus liefert fünftes Flugzeug aus Alabama

14.03.2017 - Die neue US-Endmontagelinie von Airbus in Mobile hat ihr fünftes Flugzeug in diesem Jahr an American Airlines ausgeliefert. … weiter

Roboter arbeitet schneller und sauberer Airbus Bremen bohrt magnetisch

14.03.2017 - Noch in diesem Jahr beginnt in Bremen ein neuartiger Bohrroboter für Nietlöcher seine Arbeit, der durch seine schwingende Bewegung feiner bohrt und keinen unerwünschten Staub mehr erzeugt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App