01.02.2016
FLUG REVUE

Airbus in GroßbritannienNeues Entwicklungszentrum für Flügel soll 2017 eröffnen

Der Flugzeughersteller Airbus kündigt den Aufbau eines neuen Zentrums für Entwicklung und Tests von Flügeln im britischen Filton an.

Airbus-Entwicklungs- und Testzentrum für Flügel in UK

Airbus baut im britischen Filton ein neues Forschungszentrum für Flügel. Foto und Copyright: Airbus  

 

Am Standort Filton in Großbritannien plant Airbus ein neues Entwicklungs- und Testzentrum für Flügel. 2017 soll es eröffnet werden. Das gab der Flugzeughersteller in einer Pressemitteilung bekannt.

In der Einrichtung sollen große Strukturteile entwickelt und getestet werden. 300 Ingenieure sollen dort arbeiten. Damit baut Airbus sein Engagement in Großbritannien aus. Bereits jetzt sind rund 2000 Fachkräfte in den Bereichen Flügeldesign, Treibstoffsystem- und Fahrwerksintegration in Filton beschäftigt. Zudem befinden sich dort die 3D-Druck-Plattform, das Labor für digitale Fertigung und der Niedergeschwindigkeitswindkanal von Airbus.

Das Entwicklungs- und Testzentrum soll eine "Open Door"-Politik verfolgen und Externen wie Zulieferern und Wissenschaftlern Zubehör und Laborplätze zugänglich machen. Airbus und die britische Regierung investieren 44,8 Millionen Euro in das Forschungszentrum.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Spezialtransporter für Sektionen und Flügel Airbus Beluga XL wächst heran

25.07.2017 - In Toulouse entsteht derzeit der erste Beluga-XL-Spezialtransporter. Dank seines vergrößerten Rumpfaufbaus kann er mehr und größere Teile transportieren und soll damit den Airbus-Produktionshochlauf … weiter

Königlicher Empfang in Hamburg Finkenwerder Britische Royals zu Besuch bei Airbus

24.07.2017 - Während ihrer ersten offiziellen Deutschlandtour statteten Herzog William und Herzogin Kate gemeinsam mit ihren zwei Kindern dem norddeutschen Airbus-Werk einen Besuch ab. … weiter

Stratasys Direct Manufacturing Gedruckte Serienbauteile für Airbus A350

19.07.2017 - Airbus hat Stratasys Direct Manufacturing mit dem 3D-Druck von Polymerbauteilen für die A350 XWB beauftragt. … weiter

Airbus UAV-Demonstrator Erfolgreicher Erstflug von Sagitta

18.07.2017 - Airbus Defence and Space hat Anfang Juli erfolgreich seinen UAV-Demonstrator Sagitta im Flug getestet. Die unbemannte strahlgetriebene Drohne absolvierte einen rund sieben minütigen Erstflug in … weiter

Lackierung aufgefrischt Lufthansa-Airbus bekommt neues Bayern-München-Design

17.07.2017 - Das Flugzeug geht mit seinem Partnerverein erstmals auf die „Audi Summer Tour 2017“. Für die deutsche Airline Grund genug, die bisherige Sonderlackierung zu aktualisieren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App