10.09.2014
FLUG REVUE

Zusammenarbeit mit SüdafrikaAirbus forscht für Brennstoffzellen

Airbus arbeitet mit Hydrogen South Africa Systems und dem National Aerospace Centre aus Südafrika bei der Forschung und Entwicklung von Brennstoffzellen für Verkehrsflugzeugen zusammen.

Airbus Logo 1024x683

Grafik und Copyright: Airbus  

 

Das Forschungsprogramm zur Verwendung von Brennstoffzellen in Verkehrsflugzeugen findet im Kompetenzzentrum von Hydrogen South Africa Systems (HySA) an der Western-Cape-Universität in Cape Town statt. Das anfängliche Projekt ist auf eine Dauer von drei Jahren festgelegt. Angesichts des Bedarfs von fast 30000 neuen Flugzeugen bis zum Jahr 2032 und der Verpflichtung, den Kohlendioxidausstoß bis 2050 zu halbieren, sucht Airbus nach Alternativen zur Verwendung fossiler Brennstoffe.

Brennstoffzellen könnten in diesem Zusammenhang die Hilfsgasturbinen (Auxuliary Power Units, APU) ersetzen. "Das Brennstoffzellenprojekt mit dem HySA-Kompentenzzentrum und dem National Aerospace Centre ist das neueste Element der Forschungs- und Technologie-Initative von Airbus in Südafrika, die im Jahr 2006 begonnen wurde und die Zusammenarbeit mit mehreren Universitäten und Forschungseinrichtungen des Landes beinhaltet", sagte Dale King, Senior Manager, Emerging Technologies and Concepts, bei Airbus. "Die neuen Forschungen zielen auf ein Verständnis ab, wie sich Brennstoffzellen über die gesamte Einsatzzeit eines Flugzeugs verhalten, in dem sie den harten und schnell wechselnden Umweltbedingungen ausgesetzt sind, in dem Verkehrsflugzeuge betrieben werden", ergänzt HySA-Systems-Direktor Professor Bruno G. Pollet.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Stratasys Direct Manufacturing Gedruckte Serienbauteile für Airbus A350

19.07.2017 - Airbus hat Stratasys Direct Manufacturing mit dem 3D-Druck von Polymerbauteilen für die A350 XWB beauftragt. … weiter

Airbus UAV-Demonstrator Erfolgreicher Erstflug von Sagitta

18.07.2017 - Airbus Defence and Space hat Anfang Juli erfolgreich seinen UAV-Demonstrator Sagitta im Flug getestet. Die unbemannte strahlgetriebene Drohne absolvierte einen rund sieben minütigen Erstflug in … weiter

Lackierung aufgefrischt Lufthansa-Airbus bekommt neues Bayern-München-Design

17.07.2017 - Das Flugzeug geht mit seinem Partnerverein erstmals auf die „Audi Summer Tour 2017“. Für die deutsche Airline Grund genug, die bisherige Sonderlackierung zu aktualisieren. … weiter

Nonstop nach Mittelamerika Lufthansa fliegt ab 2018 nach San José

17.07.2017 - Ab Sommer 2018 kann von Frankfurt aus das Trendziel in Costa Rica bereist werden. … weiter

Schwerpunkt metallischer Flugzeugbau Premium Aerotec eröffnet neuen Standort in Hamburg

17.07.2017 - Der Luftfahrtzulieferer Premium Aerotec baut in Hamburg ein Entwicklungszentrum für den Druckrumpf auf. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App