10.09.2014
FLUG REVUE

Zusammenarbeit mit SüdafrikaAirbus forscht für Brennstoffzellen

Airbus arbeitet mit Hydrogen South Africa Systems und dem National Aerospace Centre aus Südafrika bei der Forschung und Entwicklung von Brennstoffzellen für Verkehrsflugzeugen zusammen.

Airbus Logo 1024x683

Grafik und Copyright: Airbus  

 

Das Forschungsprogramm zur Verwendung von Brennstoffzellen in Verkehrsflugzeugen findet im Kompetenzzentrum von Hydrogen South Africa Systems (HySA) an der Western-Cape-Universität in Cape Town statt. Das anfängliche Projekt ist auf eine Dauer von drei Jahren festgelegt. Angesichts des Bedarfs von fast 30000 neuen Flugzeugen bis zum Jahr 2032 und der Verpflichtung, den Kohlendioxidausstoß bis 2050 zu halbieren, sucht Airbus nach Alternativen zur Verwendung fossiler Brennstoffe.

Brennstoffzellen könnten in diesem Zusammenhang die Hilfsgasturbinen (Auxuliary Power Units, APU) ersetzen. "Das Brennstoffzellenprojekt mit dem HySA-Kompentenzzentrum und dem National Aerospace Centre ist das neueste Element der Forschungs- und Technologie-Initative von Airbus in Südafrika, die im Jahr 2006 begonnen wurde und die Zusammenarbeit mit mehreren Universitäten und Forschungseinrichtungen des Landes beinhaltet", sagte Dale King, Senior Manager, Emerging Technologies and Concepts, bei Airbus. "Die neuen Forschungen zielen auf ein Verständnis ab, wie sich Brennstoffzellen über die gesamte Einsatzzeit eines Flugzeugs verhalten, in dem sie den harten und schnell wechselnden Umweltbedingungen ausgesetzt sind, in dem Verkehrsflugzeuge betrieben werden", ergänzt HySA-Systems-Direktor Professor Bruno G. Pollet.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Business-Flüge von Paris nach New York La Compagnie kauft A321neo

22.09.2017 - Ab 2019 will das als reine Business-Class-Airline agierende französische Unternehmen von der 757 auf zwei neue A321neo wechseln. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

21.09.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

21.09.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Tianjin Airbus eröffnet A330-Auslieferungszentrum in China

20.09.2017 - Der europäische Flugzeughersteller hat in Tianjin hat sein neues Completion and Delivery Centre für die A330 eingeweiht. Gleichzeitig wurde die erste A330 an Tianjin Airlines ausgeliefert. … weiter

Meilenstein wird in Mobile gefeiert Airbus: 1500. Flugzeug in Nordamerika ausgeliefert

19.09.2017 - Mit der Auslieferung einer A321 an American Airlines übergab Airbus sein 1500. Zivilflugzeug in den Dienst einer nordamerikanischen Airline. Damit baut der europäische Hersteller seine Beziehungen zur … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende