11.05.2017
FLUG REVUE

Start-up Airbus AerialAirbus steigt ins zivile Drohnengeschäft ein

Bislang fokussierte sich Airbus bei unbemannten Fluggeräten auf militärische Drohnen. Mit dem Start-up Airbus Aerial soll sich das nun ändern.

Airbus Aerial

Airbus Aerial will Luftaufnahmen aus verschiedenen Quellen zusammenführen. Foto und Copyright: Screenshot Airbus-Video  

 

Airbus will sich das Geschäft mit zivilen Drohnen erschließen. Dazu gründete der Luftfahrtkonzern das Start-up-Unternehmen Airbus Aerial, wie Airbus am Mittwoch auf der Drohnenmesse Xponential in Dallas mitteilte.

Airbus Aerial soll sich zunächst auf die Entwicklung neuer Bilddienste konzentrieren. Dazu gehört unter anderem die Zusammenfassung und Analyse von Luftaufnahmen von Drohnen, Satelliten, hochfliegenden Flugzeugen wie dem Zephyr und anderen Quellen. Solche Bilder sind beispielsweise für Versicherungen interessant, die nach einem Hurrikan Schäden begutachten können. Aber auch Landwirtschaft, Öl- und Gasindustrie sowie Regierungen sieht Airbus Aerial als potentielle Kunden.

"Zusätzliche Geschäftsfelder von Airbus Aerial werden künftig im Bereich von Lastdrohnendiensten sowie in der Vernetzung mithilfe von Luftfahrzeugen liegen", sagte Dirk Hoke, CEO von Airbus Defence and Space.

Airbus Aerial hat seinen Sitz in Atlanta, Georgia und wird von Jesse Kallmann geführt. "Drohnen sind nur ein Teil eines viel größeren Gesamtbildes", so Kallmann. Airbus Aerial soll verschiedene Luft- und Raumfahrttechnologien in einer gemeinsamen Software-Infrastruktur zusammenbringen.




Weitere interessante Inhalte
Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

21.09.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

21.09.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Tianjin Airbus eröffnet A330-Auslieferungszentrum in China

20.09.2017 - Der europäische Flugzeughersteller hat in Tianjin hat sein neues Completion and Delivery Centre für die A330 eingeweiht. Gleichzeitig wurde die erste A330 an Tianjin Airlines ausgeliefert. … weiter

Meilenstein wird in Mobile gefeiert Airbus: 1500. Flugzeug in Nordamerika ausgeliefert

19.09.2017 - Mit der Auslieferung einer A321 an American Airlines übergab Airbus sein 1500. Zivilflugzeug in den Dienst einer nordamerikanischen Airline. Damit baut der europäische Hersteller seine Beziehungen zur … weiter

Luftwaffe A400M des LTG 62 fliegen Hilfseinsätze in die Karibik

14.09.2017 - Die Luftwaffe fliegt im Auftrag des European Air Transport Command (EATC) für die Niederlande Hilfsgüter in die von Hurrikan Irma verwüsteten Gebiete in der Karibik. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot