09.10.2015
FLUG REVUE

Fahrwerke aus "CRES"Airbus testet neuartigen Spezialstahl

Airbus testet gemeinsam mit Messier Bugatti Dowty, Carpenter Technology und dem Advanced Manufacturing Research Centre der Universität Sheffield eine neuartige Stahllegierung, die einmal beim Fahrwerksbau verwendet werden könnte.

Airbus Versuchskomponente A320 Fahrwerk aus Stahl CRES

Nach dem Schmieden noch rotglühend liegt die A320-Fahrwerkskomponente aus CRES zum Auskühlen auf einer Palette.
Foto und Copyright: Airbus  

 

Der bei Airbus nur grob als Speziallegierung "CRES" bezeichnete neue Werkstoff (diese Abkürzung bezeichnet in der Metallurgie allgemein rostfreie Stähle) ist ein korrosionsbeständiger Stahl, der derzeit zur Anwendungsreife gebracht werde, teilte Airbus mit. Seine Nutzung für Fahrwerkskomponenten werde bereits geprüft.

Der Flugzeughersteller veröffentlichte das Foto eines rotglühenden Werkstücks, das nach dem Schmieden zu einem Fahrwerksteil auf einer Palette auskühlt. Eine Serie von neun A320-Fahrwerkskomponenten wird probeweise aus der neuen Legierung gefertigt, um den optimalen Produktionsablauf zu ergründen. Am Ende soll auch ein komplettes Fahrwerk aus dem Material erprobt werden.

CRES soll ohne die üblichen Beschichtungen aus Cadmium und Chromat auskommen, die sonst als Korrosionsschutz üblich sind. Gleichzeitg ist das Material so bruchstabil wie herkömmlicher Stahl und es widersteht Ermüdungsbrüchen. Der Preis liegt nur bei der Hälfte von Titan, dessen Lieferungen durch die jüngsten Wirtschaftssanktionen gegen Russland erschwert und verteuert werden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Historischer Prototyp kommt ins Museum Airbus restauriert erste A320

11.09.2017 - Der erste Airbus A320, Prototyp MSN001, ist bei Airbus in Toulouse wieder in seinen historischen Farben von 1987 lackiert worden. In ihnen soll der wegweisende Zweistrahler im Toulouser Museum … weiter

Österreichischer Luftfahrtzulieferer FACC Größere Gepäckfächer für den Airbus A320

04.09.2017 - Airbus beauftragt FACC mit der Entwicklung und Fertigung von Gepäckablagen und Deckenpaneelen für die Airspace-Kabine die A320-Familie. … weiter

Getriebefan-Mängel noch immer nicht zuverlässig behoben Airbus: A320neo bleibt "herausfordernd"

27.07.2017 - Bei der Vorlage der Halbjahreszahlen hat Airbus eingeräumt, dass die Kinderkrankheiten mit den Getriebefans der A320neo noch nicht komplett ausgeräumt sind. Deshalb steigen die Auslieferungen noch … weiter

Großauftrag zum Staatsbesuch China bestellt 140 Airbus-Flugzeuge

05.07.2017 - Während eines Staatsbesuchs von Chinas Präsident Xi Jinping in Berlin hat die chinesische Beschaffungsbehörde CAS am Mittwoch bei Airbus 140 Flugzeuge geordert. … weiter

Britische Niedrigpreis-Airline Recaro-Sitze an Bord der ersten easyJet-A320neo

05.07.2017 - easyJet hat den ersten Airbus A320neo mit den Leichtbausitzen SL3510 übernommen. Die britische Niedrigpreis-Airline hat insgesamt 20.000 Recaro-Sitze für 130 A320neo bestellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende