13.09.2016
FLUG REVUE

Flugzeugsitze von RecaroBesondere Beschichtung gegen Keime

Mit beschichteten Oberflächen an Flugzeugsitzen will Recaro Aircraft Seating für mehr Hygiene und weniger Reinigungsaufwand in der Kabine sorgen.

Beschichtete Oberflächen an Flugzeugsitzen

Recaro Aircraft Seating bietet antimikrobielle Beschichtungen für Flugzeugsitze an. Foto und Copyright: Recaro Aircraft Seating  

 

Auch wenn sich der Sauberkeitsgrad in Flugzeugkabinen laut wissenschaftlicher Studien nicht wesentlich von anderen öffentlichen Orten wie Theater oder Kinos unterscheidet, sorgen sich viele Passagiere vor Keimen und Bakterien. Der Flugzeugsitzhersteller Recaro Aircraft Seating aus Schwäbisch Hall bietet nun besondere Beschichtungen an, die Kunststoff- und Metallteile an ausklappbaren Tischen, Armlehnen und Sitzrückseiten hygienischer machen sollen. 

Die "Easy to clean"-Oberfläche verringert laut Recaro den Reinigungsaufwand in der Kabine. "Zudem verschwinden dank der antimikrobiellen Eigenschaften dieser Beschichtung Keime innerhalb einer kurzen Zeit", sagt René Dankwerth, Mitglied der Geschäftsleitung und zuständig für den Bereich Forschung und Entwicklung bei Recaro Aircraft Seating. Die Beschichtung gebe es für Recaro-Sitze für die Economy-, Premium-Economy- und Business-Class.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Irkut Corporation MS-21 startet zum Erstflug

28.05.2017 - Der neue russische Zweistrahler MS-21-300 hob am Sonntag im sibirischen Irkutsk erstmals ab. … weiter

Sky Gates Cargo Airlines Russische Luftfrachtgesellschaft erweitert Flotte

26.05.2017 - Im vergangenen Jahr hat Sky Gates Cargo den Frachtverkehr zwischen Europa, Russland und dem fernen Osten aufgenommen. Nun erweitert die Fluggesellschaft ihre Flotte um eine weitere Boeing 747-400F. … weiter

Langstrecke Frankfurt-Dallas Boeing 777-200 mit neuer Business-Class-Bestuhlung

26.05.2017 - American Airlines führt, auf den Flügen von Frankfurt nach Dallas (Fort Worth), eine neue Bestuhlung in der Business Class ein. Alle Reisenden haben aufgrund der 1-2-1 Bestuhlung direkten Zugang zum … weiter

UltraFan-Triebwerk Rolls-Royce beginnt Hochleistungstests mit Getriebe

26.05.2017 - Das Getriebe für den künftigen UltraFan-Antrieb von Rolls-Royce wird in Dahlewitz bei Berlin sukzessive bis zu einer Leistung von 100.000 PS belastet und untersucht. … weiter

Zivile Frachtversion der Hercules Erstflug der LM-100J in Marietta

25.05.2017 - Der erste Lockheed Martin LM-100J-Frachter hob am Donnerstag in Marietta zu seinem Erstflug ab, der an die drei Stunden dauerte. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App