04.03.2016
FLUG REVUE

UV-Licht tötet KeimeBoeing entwickelt selbstreinigenden Waschraum

Ein Waschraum, der sich selbst reinigt: In einem von Boeing entwickelten Prototypen soll UV-Licht innerhalb von Sekunden sämtliche Oberflächen desinfizieren.

Selbstreinigender Waschraum von Boeing

Mit UV-Licht könnten künftig Flugzeugtoiletten desinfiziert werden. Foto und Copyright: Boeing  

 

Eine Entwicklung von Boeing soll die Hygiene in Bordtoiletten verbessern. Ingenieure des US-amerikanischen Flugzeugbauers arbeiten an einem Waschraum, der sich selbst reinigt. Das teilte Boeing am Donnerstag mit. Zum Einsatz kommt UV-Licht, das nach Angaben von Boeing 99,99 Prozent der Keime abtötet - und das innerhalb von nur drei Sekunden.

Das UV-Licht wird nur dann aktiviert, wenn die Toilette nicht besetzt ist. Das Reinigungssystem benutzt so genanntes fernes UV-Licht, das nach Angaben von Boeing für Menschen unschädlich ist. Damit das UV-Licht sämtliche Oberflächen erreicht, soll sich der Klobrille automatisch heben und senken.

Zudem sollen berührungslose Armaturen, Seifenspender, Mülleimer, Toilettenbrille und -deckel sowie Handtrockner dafür sorgen, dass die Hygiene verbessert wird. Auch eine berührungslose Türklinke und ein Vakuum-Entlüftungssystem im Boden werden nach Angaben von Boeing untersucht.

Bevor das System, auf das Boeing ein Patent angemeldet hat, wirklich in Flugzeugen zum Einsatz kommen kann, bedarf es aber noch weiterer Untersuchungen und Arbeiten. 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
US-Riese investiert am Standort Europa Boeing baut Komponenten-Werk in England

27.02.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing will im britischen South Yorkshire Flugzeugkomponenten bauen, darunter Stellmotoren für die Flugzeugprogramme 737 und 777. … weiter

Boeing 787-9 Qantas führt neuen Premium-Economy-Sitz ein

24.02.2017 - Breiter, weiter nach hinten verstellbar, größeres Display: Die australische Fluggesellschaft stattet ihre Boeing 787-9 mit neuen Sitzen in der Premium Economy aus. … weiter

Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App