10.10.2014
FLUG REVUE

Kommunikationssystem für FlugzeugeBoeing schließt Tests neuer Satellitenantenne ab

Boeing hatte die Antenne für die Firma Al Yah Satellite Company aus den Vereinten Arabischen Emiraten entwickelt. Sie dient der Breitband-Kommunikation bei Flugzeugen.

boeing-satellitenantenne-flugzeuge

Die Satellitenkommunikationsantenne von Boeing weist einen geringen aerodynamischen Widerstand auf. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die Antenne weist ein sehr geringes aerodynamisches Profil auf und beinhaltet eine elektronische Strahlschwenkung, so dass keine mechanischen Komponenten notwendig sind, um das Satellitensignal in einem sich bewegenden Flugzeug zu verfolgen. Das System wurde am Boeing-Standort in Kent, Washington, entwickelt und erprobt. Der Kunde, die Al Yah Satellite Company (Yahsat) aus den Vereinten Arabischen Emiraten, hat acht der Einheiten für die Installation an verschiedenen Flugzeugen bestellt. Die erste Antenne soll noch in diesem Jahr ausgeliefert werden. Die Produktion findet bei Boeing in El Paso, Texas, statt. Das System eignet sich laut Boeing für viele Flugzeugtypen und wird sowohl zivilen als auch militärischen Kunden angeboten.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Längste Dreamliner-Version kommt nur aus Charleston Erste Boeing 787-10-Sektionen erreichen Endmontage

01.12.2016 - Das Boeing-Werk Charleston hat die erste mittlere Rumpfsektion für die erste Boeing 787-10 an die benachbarte Endmontagelinie geliefert. Damit kann der Bau der längsten Dreamliner-Version beginnen. … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

01.12.2016 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2016

30.11.2016 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2016. … weiter

Neues Korean-Europaziel ab Seoul Korean Air nimmt Barcelona ins Programm

30.11.2016 - Ab April 2017 bedient Korean Air ihre neues Ziel Barcelona dreimal pro Woche nonstop. Auch für US-Verbindungen planen die Koreaner Wachstum. Flüge nach Kambodscha und Saudi-Arabien werden dagegen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App