28.04.2015
FLUG REVUE

Inflight EntertainmentEmirates führt neue Kopfhörer in der Economy Class ein

Fluggäste in der Economy Class von Emirates können das umfangreiche Bordunterhaltungsprogramm ice mit mehr als 2000 Kanälen künftig noch komfortabler und in bester Tonqualität genießen: Die Fluggesellschaft führt ab Ende Juni 2015 neue, grundlegend überarbeitete Kopfhörer ein, die nicht nur im Hinblick auf den Klang, sondern auch auf den Tragekomfort und die Verringerung von Kabinengeräuschen optimiert wurden.

Emirates Kopfhörer in der Economy Class

Verbesserte Klangqualität und höherer Tragekomfort zeichnen die neuen Kopfhörer an Bord von Emirates aus. Foto und Coypright: © Emirates  

 

Die neuen Economy-Class-Headsets werden zunächst an Bord aller A380-Jets verfügbar sein und im Laufe des Jahres an Bord der Boeing 777-Flotte eingeführt. Dank ihrer rechtwinklig-ergonomischen Form sind die Kopfhörer angenehmer zu tragen. Ohrpolster aus Kunstleder sorgen besonders auf längeren Flügen für zusätzlichen Komfort.

Kinder und Jugendliche erhalten bei Emirates ebenfalls einen neuen Kopfhörer, unter anderem für das 75 Kanäle umfassende eigene Kinderprogramm. Die Airline führte bereits Ende der neunziger Jahre besondere Kopfhörer für Kinder ein. Das farbenfrohe Design bietet größere Lautsprecher und zeichnet sich ebenfalls durch einen besseren Tragekomfort sowie eine optimierte Klangqualität aus.

 Die neuen Kopfhörer sind die jüngste Produkteinführung im Rahmen des innovativen Unterhaltungsprogramm sice, das 2014 bei den SKYTRAX World Airline Awards zum zehnten Mal in Folge als „World’s Best Airline Inflight Entertainment“ ausgezeichnet wurde. Reisende in der First Class und Business Class genießen bereits auf allen Flügen Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung. Passagiere können sich bereits vor Abflug online auf emirates.de informieren, welche Film- und Musikauswahl auf ihrer Reise zur Verfügung steht.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Tägliche Verbindung nach Seoul Asiana kommt mit A380 nach Frankfurt

13.01.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines setzt ab dem 5. März einen Airbus A380 auf der Strecke Frankfurt-Seoul ein. Bisher bediente eine Boeing 747 die Route. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

03.01.2017 - Das Jahr 2016 endete bei Airbus mit einem Lieferfeuerwerk neuer Airbus A380. Neben Emirates profitierte davon auch Asiana, die nun alle ihre bestellten Flugzeuge betreiben kann. … weiter

Emirates Airbus verschiebt A380-Auslieferung

02.01.2017 - Der europäische Flugzeughersteller liefert zwölf Airbus A380 später an Emirates aus als geplant. Probleme mit den Trent-900-Triebwerken von Rolls-Royce sollen der Grund sein. … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

27.12.2016 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Wegen hohen Passagieraufkommens Qatar fliegt mit A380 nach Melbourne

14.12.2016 - Die Golf-Airline bedient die Strecke Doha - Melbourne künftig mit einem Airbus A380. Bisher kam eine Boeing 777 zum Einsatz. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App