28.04.2014
FLUG REVUE

Spezialist für CFK-BauteileFACC zeichnet die besten Lieferanten aus

Auch 2013 hat die österreichische FACC AG ihre besten Lieferanten für deren außergewöhnlichen Einsatz und vorbildliche Leistungen mit dem „Excellent Supplier Award 2013“ in Gold, Silber und Bronze sowie mit dem „Special Performance Award“ gewürdigt.

facc awards

Walter Stephan, CEO der FACC (5.v.r.), überreicht den Supplier Award in Gold an Vertreter von Alcore Brigantine aus Frankreich. © FACC  

 

Mit dem „Excellent Supplier Award“ prämiert die FACC einmal jährlich überdurchschnittliche Leistungen im Bereich hoher Produktqualität und exakter Einhaltung der Lieferbedingungen. Als zusätzliche Bewertungsfaktoren werden Kundenservice, Flexibilität, Kooperation und die Bereitschaft zur Definition, Akzeptanz und Umsetzung von kostensenkenden und prozessoptimierenden Maßnahmen berücksichtigt. Der „Special Performance Award“ wird jenen Lieferanten und/oder Organisationen überreicht, deren Leistungen nicht mit konventionellen Methoden gemessen werden können, die aber herausragendes Engagement sowohl FACC als auch deren Kunden gegenüber gezeigt haben.

Die „FACC Excellent Supplier Awards 2013“ gingen an folgende Unternehmen:
in Gold an Alcora Brigantine aus Frankreich,
in Silber an Warmelin Precision Products aus den USA und
in Bronze an SR System Components aus Meßstetten-Tieringen in Deutschland.
Der Special Perfomance Award wurde an die XPS Starnzinger GmbH & Co KG aus Aurolzmünster, Österreich, verliehen.

Die Gestaltung der neuen Trophäe wurde in einem Wettbewerb unter den FACC Lehrlingen ausgeschrieben. Die Vorgaben waren streng: Die neue Supplier-Award-Trophäe sollte gemäß dem Slogan „Extend Your Expectations“ ein Symbol für die starke und permanente Verpflichtung der FACC sein, die in das Unternehmen und seine Supply Chain gesetzten hohen Erwartungen stets zu übertreffen. Kreativität gepaart mit handwerklichem Können waren bei der Umsetzung gefragt. Die Lehrlinge stellten ihre in der Ausbildung erlangten Fähigkeiten toll unter Beweis und entwarfen eine Trophäe, die repräsentativ für die Leistungen der FACC und ihre hochwertigen Produkte ist. Die Form der Trophäe baut auf dem FACC Logo auf und ist aus dem bei FACC am meisten verwendeten Material, Karbon, gefertigt.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App