14.10.2013
FLUG REVUE

FedEx stellt auf iPad umFedEx rüstet Piloten mit iPads aus

Auch für die Piloten des Expressfrachtunternehmens FedEx bricht das digitale Zeitalter an: Die Firma ersetzt die Betriebshandbücher aus Papier an Bord der Flugzeuge durch iPads.

FedEx iPad für Piloten Boeing 757 Papiere in Taschen

Bei FedEx ersetzen iPads die Handbücher aus Papier. Foto und Copyright: FedEx Express  

 

Rund 32 Tonnen Papier spart FedEx durch die Einführung von iPads anstelle von Betriebshandbüchern aus Papier, hat der amerikanische Expressfrachtriese ausgerechnet. Im Rahmen des firmeninternen Umweltprogramms EarthSmart werden die Piloten der in Memphis beheimateten Cargo-Airline nun mit iPads ausgerüstet, auf denen die Betriebshandbücher gespeichert sind. Das spart nicht nur Papier, sondern auch Zeit, denn das Nachführen der Handbuch-Revisionen ist nicht mehr mit stundenlangem Sortieren von Einzelblättern verbunden, sondern geschieht per WLAN fast automatisch. Auf den Tablet-Computern sind aber nicht nur die Betriebshandbücher zu finden, sondern auch Naviagtionsunterlagen wie zum Beispiel Airportkarten.

FedEx hat bisher rund 4.300 iPads an seine Piloten verteilt.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de / V. K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Drehkreuz feiert Jubiläum Fünf Jahre FedEx-Hub in Köln Bonn

13.10.2015 - Das Expressfrachtunternehmen FedEx hat seinen Umzug vom Flughafen Frankfurt/Main nach Köln Bonn nicht bereut. Das Drehkreuz begann vor fünf Jahren mit 35 Mitarbeitern, heute zählt es 680 Mitarbeiter. … weiter

Pro und Contra Open Skies-Vertrag US-Airlines streiten über Rechte ihrer Nahost-Konkurrenten

12.08.2015 - Nachdem eine Gruppe von US-Airlines vom US-Verkehrsministerium Beschränkungen für konkurrierende Airlines aus dem Nahen Osten gefordert hatte, meldet sich eine zweite Gruppe von US-Airlines zu Wort, … weiter

Aufgefrischter Paketfrachter profitiert vom Tanker-Programm FedEx Express: Großauftrag für 767-Frachter

22.07.2015 - Die amerikanische Expressfrachtfluggesellschaft FedEx Express hat einen Großauftrag bei Boeing erteilt und 50 Boeing 767-300F bestellt. Weitere 50 Optionen wurden vereinbart. … weiter

FedEx Express übernimmt Paketfrachter Boeing liefert 100. Boeing 767-Frachter aus

22.05.2015 - Boeing hat die 100. Boeing 767 in der Frachtversion ausgeliefert. Der Hersteller sieht einen steigenden Ersatzbedarf für ältere Frachter und investiert weiterhin in das Zweistrahlerprogramm, von dem … weiter

Tag der Luft- und Raumfahrt beim DLR Tag der Luft- und Raumfahrt: Noch 16 Tage

06.09.2013 - Am 22. September findet am Flughafen Köln Bonn der Tag der Luft- und Raumfahrt 2013 statt. Das DLR organisiert den Tag. Eines der größten Exponate wird die Boeing 777F des Paketfracht-Unternehmens … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App