13.05.2014
FLUG REVUE

Engineering-Dienstleistungen für die LuftfahrtFerchau Aviation auf der ILA

Die Ferchau Engineering GmbH ist mit ihrem Geschäftsbereich Aviation auf der ILA Berlin Air Show vertreten. Vom 20. bis 25. Mai präsentiert das deutsche Unternehmen für Engineering-Dienstleistungen sein vielfältiges Leistungsspektrum in den Bereichen Flugzeugstruktur und Flugsysteme.

ferchau-aviation-lufthansa-technik

Ferchau Aviation unterstützt unter anderem Lufthansa Technik. Foto und Copyright: Ferchau Aviation  

 

In Halle 2 am Stand Nr. 2202 laden die Spezialisten und Personalverantwortlichen des Gummersbacher Familienunternehmens zum fachlichen Austausch über Trends bei Zivilflugzeugen, Hubschraubern sowie bei Verteidigungs- und Raumfahrtsystemen ein. Veranstaltet wird die ILA 2014 vom Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI) sowie der Messe Berlin GmbH.
„Die ILA ist eine der wichtigsten internationalen Messen im Bereich der Luft- und Raumfahrt. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit nationalen und internationalen Kunden, Lieferanten sowie Bewerbern, um neue und spannende Themen für die Zukunft auszuloten“, sagt Ferchau-CEO Harald Felten.
Der Geschäftsbereich Ferchau Aviation bündelt die Kompetenzen aus den Bereichen Luft- und Raumfahrt und arbeitet seit Jahren als Engineering-Partner mit Unternehmen wie Airbus Group, Diehl Aircabin, Latecoere, Lufthansa Technik und Sogerma zusammen. Die zu Ferchau Engineering gehörende Firma Avionic Design Service wird ebenfalls auf der Messe präsent sein und die neue Version des Avionic Developer System (ADS) vorstellen.

Im Ferchau-Geschäftsbereich AVIATION sind derzeit mehr als 1000 Entwickler, Konstrukteure, Hard-/Softwareprofis und Projektmanager beschäftigt. Diese sind verteilt auf die Standorte Bremen, Hamburg, München, Augsburg, Donauwörth, Laupheim und Toulouse (F) sowie Madrid-Getafe (ES), Bristol, Bournemouth (GB) und Bangalore (IN). 2013 erwirtschaftete der Geschäftsbereich Aviation einen Umsatz von über 80 Millionen Euro.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App