15.08.2014
Erschienen in: 11/ 2011 FLUG REVUE

FrachttransportTore und Türen für die Fracht

Im Unterdeck aller gängigen Verkehrsflugzeuge wird Gepäck und Fracht transportiert, letztere als eine zusätzliche Einnahmequelle der Airlines. Beides muss schnell rein und raus, und dafür braucht man sichere „Verschlüsse“.

Dass am Eurocopter-Standort Donauwörth bereits seit 1980 Zubehör für Passagierflugzeuge entsteht, wissen wohl nur Insider. In der Hauptsache entstehen hier Passagiertüren, Notausstiege, Frachttüren und –tore sowie sogenannte Belly Fairings, also die Verkleidungen des Flugzeugbauchs rund um die Hauptfahrwerke. Sie werden vorrangig an Airbus, neuerdings aber auch an die Mitsubishi Aircraft Corporation geliefert. Allein an Airbus werden mehr als 4000 Passagiertüren und Frachttore jährlich geliefert, sowohl nach Toulouse als auch nach Hamburg.

Rund 700 Mitarbeiter sorgen dafür, dass in Donauwörth rund 70 Prozent aller Airbus-Türen und Frachttore in hoher Qualität produziert und pünktlich ausgeliefert werden, und zwar für die gesamte Produktfamilie von der A318 bis zur A380.


WEITER ZU SEITE 2: Neue Produkte

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |     
Mehr zum Thema:
Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Airbus-Spezialtransporter Beluga XL bekommt Sonderlackierung

26.04.2017 - Die Airbus-Angestellten haben abgestimmt: Mit einer speziellen Lackierung soll sich die erste Beluga XL optisch ihrem Namensgeber, dem Beluga-Wal, annähern. … weiter

Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

24.04.2017 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt. … weiter

Neuester Airbus-Zweistrahler für Südkorea Asiana übernimmt ihre erste A350

24.04.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines übernimmt am Montag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-941. … weiter

US-Reiserestriktionen dämpfen die Nachfrage Emirates dünnt US-Flugplan aus

21.04.2017 - Die Fluggesellschaft Emirates Airline dünnt ihren Flugplan in die USA aus. Sie reagiert damit auf eine sinkende Nachfrage, die auch durch die neuen Reisebeschränkungen der Trump-Administration … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App