15.08.2014
Erschienen in: 11/ 2011 FLUG REVUE

FrachttransportTore und Türen für die Fracht

Im Unterdeck aller gängigen Verkehrsflugzeuge wird Gepäck und Fracht transportiert, letztere als eine zusätzliche Einnahmequelle der Airlines. Beides muss schnell rein und raus, und dafür braucht man sichere „Verschlüsse“.

Dass am Eurocopter-Standort Donauwörth bereits seit 1980 Zubehör für Passagierflugzeuge entsteht, wissen wohl nur Insider. In der Hauptsache entstehen hier Passagiertüren, Notausstiege, Frachttüren und –tore sowie sogenannte Belly Fairings, also die Verkleidungen des Flugzeugbauchs rund um die Hauptfahrwerke. Sie werden vorrangig an Airbus, neuerdings aber auch an die Mitsubishi Aircraft Corporation geliefert. Allein an Airbus werden mehr als 4000 Passagiertüren und Frachttore jährlich geliefert, sowohl nach Toulouse als auch nach Hamburg.

Rund 700 Mitarbeiter sorgen dafür, dass in Donauwörth rund 70 Prozent aller Airbus-Türen und Frachttore in hoher Qualität produziert und pünktlich ausgeliefert werden, und zwar für die gesamte Produktfamilie von der A318 bis zur A380.


WEITER ZU SEITE 2: Neue Produkte

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |     
Mehr zum Thema:
Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
NH90 und Tiger der Heeresflieger Hubschrauber-Verlegung nach Mali beginnt

19.01.2017 - Die Vorbereitungen für die Verlegung von vier NH90 und vier Tigern nach Mali laufen. Im Anschluss an den Beschluss der Bundesregierung steht die Zustimmung des Bundestags noch aus. … weiter

Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

19.01.2017 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Erster kommerzieller Flug im März Emirates fliegt mit A380 nach São Paulo

19.01.2017 - Emirates bedient von März an die Strecke Dubai-São Paulo mit einem Airbus A380. Bislang gab es keine kommerziellen Flüge mit dem größten Passagierflugzeug der Welt vom und zum São Paulo International … weiter

Billiger in der Herstellung und einfacher im Aufbau Airbus entwickelt einteiligen CFK-Flügelmittelkasten

18.01.2017 - Airbus-Ingenieure in Nantes und Toulouse haben einen einteiligen CFK-Flügelmittelkasten entwickelt, mit dem man die Herstellungskosten um 20 Prozent vermindern kann. … weiter

SR Technics Edelweiss-A340 bekommen neue Kabine

18.01.2017 - Die Schweizer Fluggesellschaft Edelweiss Air lässt die Kabinen von vier Airbus A340-300 bei SR Technics modifizieren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App