20.08.2014
FLUG REVUE

NASA-Elektroflugzeug mit TiltrotorGL-10 fliegt (noch) im Fesselflug

Die NASA testet derzeit ein Elektroflugzeug mit Kippflügel im Fesselflug. Das GL-10 wird von zehn Elektromotoren angetrieben.

NASA Forschungsflugzeug GL-10 Grease Lightning Foto David C Bowman NASA

Die GL-10 Grease Lightning der NASA soll noch in diesem Jahr frei fliegen. Foto und Copyright: David C. Bowman/NASA  

 

Das NASA-Forschungszentrum "Langley Research Center" in Langley im US-Bundesstaat Virginia, erprobt gerade ein zehnmotoriges Elektroflugzeug namens GL-10 Greased Lightning. Das Fluggerät ist als Kipprotor ausgelegt, dass nicht nur die Triebwerksgondeln schwenkt, sondern die komplette Tragfläche sowie das Höhenleitwerk, auf dem zwei der zehn Motoren installiert sind. Greased Lightning hat mit einer Spannweite von 3,30 Meter die Größe eines Modellflugzeugs und fliegt derzeit nur im gefesselten Flug. Bis Ende des Jahres sollen auch die ersten Freiflugversuche gemacht werden. Die NASA will mit der GL-10 testen, ob das Konzept eines vielmotorigen Elektro-Kipprotorflugzeugs auch als Verkehrsflugzeug verwirklicht werden könnte. Die NASA will mit den Flugversuchen ein besseres Verständnis für das Potenzial des Elektrofluges mit allen möglichen Facetten entwickeln.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
V. K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Falcon 9 von SpaceX Erster kommerzieller Start vom Launch Complex 39A

20.02.2017 - Am Sonntag ist eine Falcon 9 mit Nachschub für die Internationale Raumstation ISS gestartet. Es war seit langem der erste Raketenstart von der historischen Startrampe 39A des Kennedy Space Centers in … weiter

Reduzierung von Fluglärm Computersimulation für leisere Flugzeuge

01.02.2017 - In der Flugzeugentwicklung werden numerische Strömungssimulationen zur Verbesserung der Aerodynamik schon lange eingesetzt. Doch sie können auch zur Verringerung von Fluglärm beitragen. … weiter

NASA-Luftfahrtforschung Pratt & Whitney entwickelt Öko-Triebwerk

31.01.2017 - Der Triebwerkshersteller aus Hartford, Connecticut soll im Auftrag der NASA einen effizienten und dennoch leisen und sauberen Antrieb entwerfen. … weiter

Für das Starliner-Raumschiff Boeing präsentiert neuen Raumanzug

26.01.2017 - Leichter und bequemer: Astronauten an Bord von Boeings künftigem Raumschiff CST-100 Starliner werden andere Raumanzüge als bisher tragen. … weiter

Neue Software der NASA Kürzeres Zeitfenster zwischen Landungen

17.01.2017 - Die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA erprobt bei Testflügen ein System, das den Luftverkehrsfluss an vielbeflogenen Airports verbessern soll. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App