30.08.2016
FLUG REVUE

Internet an BordJeder Zweite würde gern im Flugzeug surfen

Eine repräsentative Umfrage des IT-Branchenverbands Bitkom hat ergeben, dass vor allem die jüngeren Passagiere Internetzugang im Flugzeug begrüßen würde.

fr-06-2016-Kabine_4.0 (1) (jpg)

Seit 2013 ist auf vielen Flügen die Nutzung eigener Geräte erlaubt. Foto und Copyright: Rockwell Collins  

 

52 Prozent der Passagiere würden künftig gerne Internet an Bord nutzen. Das ergab eine Umfrage unter 994 Fluggästen im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Unter den 14- bis 29-Jährigen sind es sogar 59 Prozent, die sich im Flugzeug einen Zugang zum Netz wünschen.

Aber auch bei den 30- bis 49-Jährigen und den 50- bis 64-Jährigen haben 53 beziehungsweise 54 Prozent Interesse an einem Internetzugang über den Wolken. Immerhin jeder Dritte Fluggast über 65 Jahre würde Internet im Flugzeug nutzen.

Internet an Bord ist vor allem bei europäischen Airlines noch Mangelware. Die Vergleichsplattform Check24 hat im Juni 57 Fluggesellschaften unter die Lupe genommen. 39 davon bieten kein Wlan an Bord an. Laut der Bitkom-Umfrage haben bisher erst sechs Prozent der Befragten Internet im Flugzeug genutzt.

Das Internetangebot im Flieger ist zudem meist ein kostspieliger Spaß. Das liegt daran, dass die Umrüstung der Flotte sowie die Satellitenbandbreite teuer sind.



Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

22.02.2017 - Emirates hat ihren letzten, neuen Airbus mit GP7200-Triebwerken der Engine Alliance übernommen. Ihre künftigen A380 hat sie sich mit den alternativ angebotenen Rolls-Royce Trent-Triebwerken bestellt. … weiter

Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

Emergency Landing Assistant Unterstützung bei totalem Triebwerksausfall

22.02.2017 - An der Fernuniversität Hagen wurde ein Flugassistenzsystem entwickelt, das Piloten dabei helfen soll, nach einem Triebwerksausfall sicher notzulanden. … weiter

Berlin – Arktis – Berlin Sonderflug zum Nordpol

22.02.2017 - Airberlin bietet zum zehnten Mal einen Flug über die Arktis und den Nordpol an. Der zwölfstündige Sonderflug mit einem Airbus A330-200 startet am 1. Mai von Berlin-Tegel. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App