22.09.2014
FLUG REVUE

Liebherr-Aerospace Toulouse Neues Logistikzentrum eröffnet

Die Liebherr-Aerospace Toulouse SAS, das Kompetenzzentrum für Luftmanagementsysteme für den Bereich Luftfahrt der Firmengruppe Liebherr, hat die Infrastruktur am Standort Toulouse durch ein neues Logistikzentrum erweitert.

Liebherr Logistikzentrum Toulouse 2014

Liebherr hat in Toulouse ein neues Logistikzentrum eröffnet, das eine bessere Versorgung für Airbus-Flugzeuge sicherstellen soll (Foto: Liebherr).  

 

Das neue Logistikzentrum, in das rund 11,5 Mio. € investiert wurden, beherbergt alle Funktionen der Lieferkette auf einer Fläche von 6.300 m². Außerdem sind in dem Gebäude die Büros des Einkaufs und der Lieferantenqualitätssicherung sowie anderer Supportfunktionen der Logistik untergebracht. 

Das Logistikzentrum ermöglicht die Abwicklung von 130000 Komponenten und mehreren Hunderttausend Ersatzteilen jährlich. Mit dem neuen Zentrum reagiert die Liebherr-Aerospace Toulouse SAS sowohl auf das Wachstum ihrer Märkte als auch auf die steigenden Erwartungen der Kunden an die Leistungsfähigkeit des Unternehmens.



Weitere interessante Inhalte
Alkohol und Drogen im Cockpit Einführung von Stichproben bei Piloten

21.04.2017 - Zum 21. April tritt eine Änderung des Luftverkehrsgesetzes in Kraft: Piloten müssen ab sofort mit stichprobenartigen Kontrollen auf Alkohol-, Drogen- und Medikamentenkonsum rechnen. … weiter

US-Reiserestriktionen dämpfen die Nachfrage Emirates dünnt US-Flugplan aus

21.04.2017 - Die Fluggesellschaft Emirates Airline dünnt ihren Flugplan in die USA aus. Sie reagiert damit auf eine sinkende Nachfrage, die auch durch die neuen Reisebeschränkungen der Trump-Administration … weiter

Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Senkrechtstarter mit Wasserstoffantrieb Metro Skyways will fliegendes Auto entwickeln

20.04.2017 - Das Tochterunternehmen Metro Skyways Ltd. von Urban Aeronautics beginnt mit der Entwicklung eines senkrechtstartenden Autos für vier Passagiere. … weiter

Echtzeit-Ortung von Flugzeugen Malaysia Airlines will Flottenüberwachung verbessern

20.04.2017 - Die malaysische Fluggesellschaft will ihre Flugzeuge künftig in Echtzeit tracken. Möglich wird das durch satellitenbasierte ADS-B-Technologie. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App