10.04.2015
FLUG REVUE

Forschen für die Sicherheit an BordLufthansa Technik eröffnet neues Brandschutzlabor

Die Lufthansa Technik AG hat in Hamburg ein neues Chemie-Labor eröffnet, das sich auf Brandschutztests von Materialien für Flugzeugkabinen spezialisiert.

lufthansa-technik-brandschutzlabor

Im Brandschutzlabor testet Lufthansa Technik neue Materialien auf ihre Entflammbarkeit. Foto und Copyright: Lufthansa Technik AG/Sonja Brüggemann  

 

Brandschutztests spielen bei der Entwicklung von Kabinen für Verkehrsflugzeuge eine wichtige Rolle. Von Stoffpolstern bis hin zu Holzverkleidungen in VIP-Maschinen: alle Werkstoffe müssen auf ihre Schwerentflammbarkeit getestet werden. Zu diesem Zweck hat Lufthansa Technik nun in Hamburg ein eigenes Chemie-Labor eingerichtet und zusammen mit der Metallurgie-Abteilung in einem Neubau untergebracht. Das Unternehmen will so die Entwicklungs- und Zulassungszeiten deutlich verkürzen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Entwicklung von Airbus und Lufthansa Technik Haifischhaut für geringeren Strömungswiderstand

09.06.2017 - Airbus und Lufthansa Technik haben im TechCenter des Zentrums für Angewandte Luftfahrtforschung (ZAL) in Hamburg ein System entwickelt, das Tragflächen mit einer Haifischhaut-Struktur beschichtet. … weiter

Emissionstests von Lufthansa Weniger Feinstaub durch Biokerosin

08.06.2017 - Lufthansa hat in Zusammenarbeit mit Lufthansa Technik und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen noch nicht zugelassenen vollsynthetischen Biotreibstoff untersucht und dabei … weiter

Lufthansa Technik Neuer Standort in Dubai South eingeweiht

18.05.2017 - Der neue Standort von Lufthansa Technik Middle East (LTME) im Aviation District in Dubai South ist nun voll in Betrieb. … weiter

Lufthansa Technik Shenzen Technologiezentrum in China feiert Jubiläum

27.04.2017 - Ursprünglich gegründet für die Schubumkehr-Instandhaltung, heute Technologiezentrum der Lufthansa-Technik-Gruppe in Asien: Das Unternehmen am Baoan Airport Shenzhen feiert sein 15-jähriges Bestehen. … weiter

Lufthansa Technik Offene Plattform für digitale Instandhaltung

26.04.2017 - Lufthansa Technik hat die Big-Data-Plattform AVIATAR entwickelt, auf der digitale Dienstleistungen zur Instandhaltung, Reparatur und Überholung angeboten werden sollen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App