10.04.2015
FLUG REVUE

Forschen für die Sicherheit an BordLufthansa Technik eröffnet neues Brandschutzlabor

Die Lufthansa Technik AG hat in Hamburg ein neues Chemie-Labor eröffnet, das sich auf Brandschutztests von Materialien für Flugzeugkabinen spezialisiert.

lufthansa-technik-brandschutzlabor

Im Brandschutzlabor testet Lufthansa Technik neue Materialien auf ihre Entflammbarkeit. Foto und Copyright: Lufthansa Technik AG/Sonja Brüggemann  

 

Brandschutztests spielen bei der Entwicklung von Kabinen für Verkehrsflugzeuge eine wichtige Rolle. Von Stoffpolstern bis hin zu Holzverkleidungen in VIP-Maschinen: alle Werkstoffe müssen auf ihre Schwerentflammbarkeit getestet werden. Zu diesem Zweck hat Lufthansa Technik nun in Hamburg ein eigenes Chemie-Labor eingerichtet und zusammen mit der Metallurgie-Abteilung in einem Neubau untergebracht. Das Unternehmen will so die Entwicklungs- und Zulassungszeiten deutlich verkürzen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Technik Shenzen Technologiezentrum in China feiert Jubiläum

27.04.2017 - Ursprünglich gegründet für die Schubumkehr-Instandhaltung, heute Technologiezentrum der Lufthansa-Technik-Gruppe in Asien: Das Unternehmen am Baoan Airport Shenzhen feiert sein 15-jähriges Bestehen. … weiter

Lufthansa Technik Offene Plattform für digitale Instandhaltung

26.04.2017 - Lufthansa Technik hat die Big-Data-Plattform AVIATAR entwickelt, auf der digitale Dienstleistungen zur Instandhaltung, Reparatur und Überholung angeboten werden sollen. … weiter

Arbeiten in der Luftfahrt Traineeprogramm der Lufthansa Technik

25.04.2017 - Bei Lufthansa Technik beginnt die Bewerbungsphase für das „StartTechnik“-Traineeprogramm. Das Angebot richtet sich an Studienabsolventen aus den Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften. … weiter

Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Lufthansa Junkers Ju 52 ist runderneuert Rollout der reparierten D-AQUI

06.04.2017 - Am Donnerstag, ihrem 81. Geburtstag, ist die historische Junkers Ju 52 der Deutschen Lufthansa Berlin Stiftung nach eineinhalbjähriger, erfolgreicher Reparatur wieder feierlich aus der Halle gerollt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App