06.11.2015
FLUG REVUE

Elektroniker Geräte und SystemeLufthansa Technik startet neuen Ausbildungsberuf

Bei der Lufthansa Technik AG in Hamburg können sich junge Menschen ab Sommer 2016 zum Elektroniker Geräte/Systeme ausbilden lassen.

Lufthansa Technik Wartungshalle Hamburg

Lufthansa Technik unterhält in Hamburg zahlreiche Werkstätten zur Prüfung, Reparatur und Modifikation. Foto und Copyright: Lufthansa Technik AG  

 

Zum Ausbildungsjahr 2016 bietet Lufthansa Technik erstmals zwölf Plätze für den neuen Beruf des Elektronikers für Geräte und Systeme an. Damit trage man der zunehmenden Bedeutung der Elektronik in modernen Verkehrsflugzeugen Rechnung, so Lufthansa Technik in einer Pressemitteilung.

Das neue Berufsbild soll den Fluggeräteelektroniker nicht ersetzen, sondern ergänzen."Während die traditionellen Fluggerätelektroniker vor allem direkt im Wartungs- und Überholungsbetrieb für Flugzeuge eingesetzt sind, ist das neue Berufsbild stärker auf die Ansprüche der Fachwerkstätten zur Instandhaltung hochwertigster Systeme und Komponenten spezialisiert", sagt Barbara Körner, Leiterin des zentralen Ausbildungsmanagements der Lufthansa Technik.

Interessenten für die Ausbilung sollten ein hohes Interesse an Mathematik und Physik mitbringen und sowohl selbständig an komplexen Aufgaben als auch im Team arbeiten können. Bewerbungen sind ab sofort online möglich.

In den Werkstätten von Lufthansa Technik in Hamburg werden unter anderem Flugführungs- und Radiogeräte, Antriebe, Messgeber, Regler und Instrumente geprüft, repariert und modifiziert.



Weitere interessante Inhalte
Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik Nachtschicht in Hamburg

13.02.2017 - Wenn am Flughafen abends die Lichter ausgehen, dann herrscht in der Wartung Hochbetrieb. Wir haben eine Nachtschicht bei Lufthansa Technik in Hamburg begleitet. … weiter

Lufthansa Technik Middle East Neuer Standort in Dubai South in Betrieb

13.02.2017 - Lufthansa Technik Middle East (LTME) hat am neuen Standort in Dubai South mit Instandhaltungsdienstleistungen begonnen. … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter

Lufthansa Technik beendet Kabinenarbeiten A350 von Lufthansa bereit zum Linienbetrieb

02.02.2017 - Die neuen Premium-Economy-Sitze und der Selbstbedienungsbereich in der Business Class sind installiert. Damit ist der erste Airbus A350 von Lufthansa technisch auf den ersten Passagierflug … weiter

Erste Stufe einer "neuen Beziehung" Lufthansa und Etihad arbeiten enger zusammen

01.02.2017 - Flüge von Lufthansa und Etihad nach Asien, Deutschland und Nordamerika werden, vorbehaltlich der behördlichen Freigabe, künftig im Codeshare angeboten. Dies ist nur ein Teil einer neuen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App