09.04.2013
FLUG REVUE

nicemood: Lufthansa Technik und SCHOTT entwickeln neues Lichtsystem

Die Lufthansa Technik AG und die SCHOTT AG stellen auf der Aircraft Interiors Expo in Hamburg ein völlig neu entwickeltes Beleuchtungssystem für Flugzeuge vor.

Kabinenbeleuchtung - nicemood Lufthansa Technik

Neues Lichtsystem nicemood. Foto und Copyright: Lufthansa Technik  

 

Erstmals gelingt dabei die Kombination der Vorteile einer Nutzung von LED-Technologie unter gleichzeitiger Vermeidung der bislang auftretenden Farbveränderungen alternder LED’s. Das unter dem Namen „nicemood“ eingeführte innovative System mischt und regelt das Licht unterschiedlicher Dioden und ermöglicht erhebliche Kostensenkungen im Vergleich zur herkömmlichen Beleuchtung – bei gleichzeitig stark verbesserter Qualität.

Das System besteht aus nur vier Elementen. Die Ingenieure der Lufthansa Technik entwickelten einen kabellos ansteuerbaren Zugangsknoten (Wireless Access Point) und die zugehörige Schnittstelle (Interface Unit), von SCHOTT stammt mit Heliojet TCS (True Colour Stabilization) das eigentliche Lichtsystem. Hinzu kommt noch das persönliche Smartphone des VIP-Passagiers oder die Steuerung für das Kabinenpersonal.

Während klassische LED-Systeme bislang im Laufe ihres Einsatzes die Farbe verändern und damit ein als störend empfundenes ungleichmäßiges Licht ausstrahlen, vermeidet bei „nicemood“ die innovative Regelung durch Sensortechnik und die variable Mischung des Lichts verschiedener Dioden diesen Effekt. Auch bei alterungsbedingten Farbveränderungen individueller Dioden sorgt die neue entwickelte Regelung jederzeit für das gewünschte Endergebnis. Auch Farbverläufe und –szenarien sind mit „nicemood“ möglich.



Weitere interessante Inhalte
Internet auf der Kurz- und Mittelstrecke Lufthansa und Austrian gehen online

11.01.2017 - Fluggäste können bei Lufthansa und Austrian Airlines nun auch auf Europa-Strecken im Internet surfen - zunächst sogar umsonst. … weiter

Größte deutsche Airline sucht Bewerber Lufthansa will 3000 neue Mitarbeiter einstellen

04.01.2017 - Der Lufthansa-Konzern will im Jahr 2017 mehr als 3000 neue Mitarbeiter einstellen. Der Großteil der Stellen ist für neue Flugbegleiter in den Airlines des Konzerns vorgesehen. … weiter

Neuer Geschäftsführer bei Lufthansa Technik Logistik Services Andreas Tielmann löst Christian Langer ab

04.01.2017 - Zum 1. Januar wurde der Wirtschaftsingenieur Andreas Tielmann neuer Geschäftsführer der Lufthansa Technik Logistik Services (LTLS). … weiter

Vertragliche Übergabe in Toulouse Lufthansa übernimmt ihre erste A350

19.12.2016 - Die Deutsche Lufthansa hat am Montag in Toulouse ihren ersten Airbus A350 übernommen. Der neue Großraumzweistrahler wird am Mittwoch nach Deutschland gebracht. … weiter

Lufthansa Technik Flugzeugüberholung in Hamburg wird eingestellt

13.12.2016 - Lufthansa Technik stellt 2017 die Überholung von Verkehrsflugzeugen in Hamburg ein. Rund 300 Arbeitsplätze sind betroffen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App