09.04.2013
FLUG REVUE

nicemood: Lufthansa Technik und SCHOTT entwickeln neues Lichtsystem

Die Lufthansa Technik AG und die SCHOTT AG stellen auf der Aircraft Interiors Expo in Hamburg ein völlig neu entwickeltes Beleuchtungssystem für Flugzeuge vor.

Kabinenbeleuchtung - nicemood Lufthansa Technik

Neues Lichtsystem nicemood. Foto und Copyright: Lufthansa Technik  

 

Erstmals gelingt dabei die Kombination der Vorteile einer Nutzung von LED-Technologie unter gleichzeitiger Vermeidung der bislang auftretenden Farbveränderungen alternder LED’s. Das unter dem Namen „nicemood“ eingeführte innovative System mischt und regelt das Licht unterschiedlicher Dioden und ermöglicht erhebliche Kostensenkungen im Vergleich zur herkömmlichen Beleuchtung – bei gleichzeitig stark verbesserter Qualität.

Das System besteht aus nur vier Elementen. Die Ingenieure der Lufthansa Technik entwickelten einen kabellos ansteuerbaren Zugangsknoten (Wireless Access Point) und die zugehörige Schnittstelle (Interface Unit), von SCHOTT stammt mit Heliojet TCS (True Colour Stabilization) das eigentliche Lichtsystem. Hinzu kommt noch das persönliche Smartphone des VIP-Passagiers oder die Steuerung für das Kabinenpersonal.

Während klassische LED-Systeme bislang im Laufe ihres Einsatzes die Farbe verändern und damit ein als störend empfundenes ungleichmäßiges Licht ausstrahlen, vermeidet bei „nicemood“ die innovative Regelung durch Sensortechnik und die variable Mischung des Lichts verschiedener Dioden diesen Effekt. Auch bei alterungsbedingten Farbveränderungen individueller Dioden sorgt die neue entwickelte Regelung jederzeit für das gewünschte Endergebnis. Auch Farbverläufe und –szenarien sind mit „nicemood“ möglich.



Weitere interessante Inhalte
Verpflegung an Bord Induktionskochfeld für die Flugzeugküche

29.03.2017 - Lufthansa Technik produziert induktive Kochplattformen in Serie. Diese sollen sowohl im VIP-Bereich als auch in Linienflugzeugen die Zubereitung von frischem Essen ermöglichen. … weiter

Ab Sommer deutschlandweiter Flugplan Lufthansa: Ju 52 kehrt zurück

27.03.2017 - Die Deutsche Lufthansa Berlin Stiftung (DLBS), Betreiberin der legendären Ju 52 "D-AQUI", hat den Flugplan für den Sommer freigeschaltet. Die Dreimot ist wieder repariert. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Kostenloses Online Training Lufthansa schult verantwortungsvollen Umgang mit Drohnen

20.03.2017 - Lufthansa Technik präsentiert auf der Messe für Informationstechnik CeBIT die Initiative „SafeDrone“ zur Minimierung von Unsicherheiten und Risiken in der unbemannten Luftfahrt. … weiter

Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App