09.04.2013
FLUG REVUE

nicemood: Lufthansa Technik und SCHOTT entwickeln neues Lichtsystem

Die Lufthansa Technik AG und die SCHOTT AG stellen auf der Aircraft Interiors Expo in Hamburg ein völlig neu entwickeltes Beleuchtungssystem für Flugzeuge vor.

Kabinenbeleuchtung - nicemood Lufthansa Technik

Neues Lichtsystem nicemood. Foto und Copyright: Lufthansa Technik  

 

Erstmals gelingt dabei die Kombination der Vorteile einer Nutzung von LED-Technologie unter gleichzeitiger Vermeidung der bislang auftretenden Farbveränderungen alternder LED’s. Das unter dem Namen „nicemood“ eingeführte innovative System mischt und regelt das Licht unterschiedlicher Dioden und ermöglicht erhebliche Kostensenkungen im Vergleich zur herkömmlichen Beleuchtung – bei gleichzeitig stark verbesserter Qualität.

Das System besteht aus nur vier Elementen. Die Ingenieure der Lufthansa Technik entwickelten einen kabellos ansteuerbaren Zugangsknoten (Wireless Access Point) und die zugehörige Schnittstelle (Interface Unit), von SCHOTT stammt mit Heliojet TCS (True Colour Stabilization) das eigentliche Lichtsystem. Hinzu kommt noch das persönliche Smartphone des VIP-Passagiers oder die Steuerung für das Kabinenpersonal.

Während klassische LED-Systeme bislang im Laufe ihres Einsatzes die Farbe verändern und damit ein als störend empfundenes ungleichmäßiges Licht ausstrahlen, vermeidet bei „nicemood“ die innovative Regelung durch Sensortechnik und die variable Mischung des Lichts verschiedener Dioden diesen Effekt. Auch bei alterungsbedingten Farbveränderungen individueller Dioden sorgt die neue entwickelte Regelung jederzeit für das gewünschte Endergebnis. Auch Farbverläufe und –szenarien sind mit „nicemood“ möglich.



Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Technik Neuer Standort in Dubai South eingeweiht

18.05.2017 - Der neue Standort von Lufthansa Technik Middle East (LTME) im Aviation District in Dubai South ist nun voll in Betrieb. … weiter

Lufthansa Technik Shenzen Technologiezentrum in China feiert Jubiläum

27.04.2017 - Ursprünglich gegründet für die Schubumkehr-Instandhaltung, heute Technologiezentrum der Lufthansa-Technik-Gruppe in Asien: Das Unternehmen am Baoan Airport Shenzhen feiert sein 15-jähriges Bestehen. … weiter

Lufthansa Technik Offene Plattform für digitale Instandhaltung

26.04.2017 - Lufthansa Technik hat die Big-Data-Plattform AVIATAR entwickelt, auf der digitale Dienstleistungen zur Instandhaltung, Reparatur und Überholung angeboten werden sollen. … weiter

Arbeiten in der Luftfahrt Traineeprogramm der Lufthansa Technik

25.04.2017 - Bei Lufthansa Technik beginnt die Bewerbungsphase für das „StartTechnik“-Traineeprogramm. Das Angebot richtet sich an Studienabsolventen aus den Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften. … weiter

Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App