09.04.2013
FLUG REVUE

"niceview" bald auf allen Langstrecken der Lufthansa

Nach den ersten Installationen auf ihren Flagschiffen Airbus A380 und Boeing 747-8 hat sich die Lufthansa dazu entschieden, das Moving Map System "niceview" künftig auf allen Langstreckenmustern einzusetzen.

Noch im laufenden Jahr beginnt die Einrüstung auf den großen Airbus A330/A340-Teilflotten sowie den verbleibenden Boeing 747-400. fast 120 Flugzeuge werden dann bei der Lufthansa entsprechend ausgestattet sein.

Das Moving Map System "niceview" bietet hoch auflösende 3D-Karten der verschiedenen Weltregionen sowie virtuelle Flüge. Es zeigt den Passagieren aktuelle Informationen und vermittelt ein besonderes visuelles Erlebnis. Durch die Integration neuester Flugsimulationstechnologie und authentischer Satellitenlandkarten stehen für Infotainment-Anwendungen verschiedene fotorealistische 2D- und 3D-Ansichten in Echtzeit mit Auflösungen von bis zu einem Meter pro Bildpunkt zur Verfügung.

"niceview" wird bereits von zahlreichen europäischen Airlines genutzt und ist auch in vielen Regierungs- und VIP-Flugzeugen sowie Business-Jets installiert.



Weitere interessante Inhalte
Ab Sommer deutschlandweiter Flugplan Lufthansa: Ju 52 kehrt zurück

27.03.2017 - Die Deutsche Lufthansa Berlin Stiftung (DLBS), Betreiberin der legendären Ju 52 "D-AQUI", hat den Flugplan für den Sommer freigeschaltet. Die Dreimot ist wieder repariert. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Kostenloses Online Training Lufthansa schult verantwortungsvollen Umgang mit Drohnen

20.03.2017 - Lufthansa Technik präsentiert auf der Messe für Informationstechnik CeBIT die Initiative „SafeDrone“ zur Minimierung von Unsicherheiten und Risiken in der unbemannten Luftfahrt. … weiter

Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Instandhaltung von Getriebefan-Triebwerken Lufthansa Technik und MTU gründen Gemeinschaftsunternehmen

21.02.2017 - Lufthansa Technik und MTU Aero Engines haben am Montag eine Vereinbarung zur Gründung eines Joint Ventures unterzeichnet. Das neue Unternehmen soll Triebwerke der PW1000G-Familie instand halten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App