14.06.2017
FLUG REVUE

EL AL Dreamliner mit neuer AusstattungPremiere für den Recaro Business-Class-Sitz

Die Recaro Aircraft Seating hat ihren Komfort-Langstreckensitz 2014 vorgestellt. Nun wurde er erstmals eingebaut – in einer Boeing 787.

Recaro Business Class Sitz CL6710 Nr. 1

Auf Knopfdruck lässt sich der CL6710 zum Bett umfunktionieren. Foto und Copyright: Recaro  

 

Der Recaro Sitz CL6710 soll für Business-Class-Kunden das Fliegen noch bequemer machen: Der Hersteller wirbt mit einem flachen Bett, einem abgegrenzten Bereich mit direktem Gang-Zugang und einem modernen Design. Die Raumnutzung in der Kabine soll dadurch besonders effizient gestaltet werden. Das hat vermutlich auch die israelische Fluggesellschaft EL AL überzeugt, denn sie ist der erste Abnehmer der Sitze.

Das EL AL Flugzeug mit neuem Interieur wurde bereits der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Design des Sitzes selbst sowie das Staufach sind individuell an die Airline angepasst. Die Boeing 787 ist bei EL AL auch außerhalb des Business-Class-Bereichs vollständig mit Recaro-Produkten bestuhlt. Insgesamt 15 Flugzeuge will die Airline noch mit den Premium-Sitzen ausstatten. Neben dem Business-Class-Modell sollen auch die Sitztypen PL3530 und CL3710 für die Premium Economy und Economy Class eingebaut werden.

Recaro Aircraft Seating ist ein weltweit vertretener Hersteller von Flugzeugsitzen. Der Firmensitz befindet sich in Schwäbisch Hall, wo auch der CL6710 entwickelt und gefertigt wurde. Rund 2200 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen an allen Standorten. 1000 davon sind in Deutschland tätig.

Recaro Business Class Sitz CL6710 Nr. 2

Der Kabinenraum soll durch die modernen Sitzelemente optimal genutzt werden. Foto und Copyright: Recaro  

 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
sta


Weitere interessante Inhalte
Bestseller Jumbo Jet Top 10: Auslieferungen Boeing 747-Modelle

14.08.2017 - Bis dato wurden 1532 von 1552 bestellten Boeing 747 ausgeliefert. Der US-Flugzeugbauer bot insgesamt 20 Unterversionen des Jumbo Jets an. Über die beliebtesten Varianten gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Boeing und JAXA LIDAR für die zivile Luftfahrt

10.08.2017 - Boeing und die japanische Raumfahrtbehörde JAXA wollen die LIDAR-Technologie für Airliner vorantreiben und Piloten damit bessere Möglichkeiten geben, widrige Wettererscheinungen zu erkennen und zu … weiter

Jet-Dinosaurier Top 10: Die ältesten aktiven Kampfflugzeugtypen

10.08.2017 - Kaum zu glauben trotz aller High-Tech-Programme: Noch immer befinden sich einige aus den 50er Jahren stammende Kampfflugzeug-Entwürfe im aktiven Einsatz. … weiter

Britische Frachtfluggesellschaft CargoLogicAir launcht ersten Linienflug

09.08.2017 - Am 19. August 2017 wird die Airline, die als Einzige in Großbritannien ausschließlich Frachtservices anbietet, erstmals den Liniendienst aufnehmen. Zwei Mal wöchentlich wird eine Boeing 747-400 von … weiter

Mehr Platz durch Slimline Seats Ryanair: 737 MAX bekommt Zodiac Sitze

09.08.2017 - Der Z110, der in der Boeing des irischen Low-Cost-Carriers verbaut werden soll, hat ein sehr schmales Design und ein geringes Gewicht. Dadurch soll neben der größeren Beinfreiheit auch der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot