02.02.2015
FLUG REVUE

Erste Rumpfsektion für neuen Airbus in AugsburgPremium AEROTEC startet A350-1000-Fertigung

Am 30. Januar begann im Premium-AEROTEC-Werk in Augsburg die Produktion der ersten Rumpfteile für den Airbus A350-1000. Bei der Komponente handelt es sich um die hinteren Seitenschalen des Hecks.

airbus-a350-premium aerotec-produktionsstart-augsburg

Am 30. Januar 2015 begann bei Premium AEROTEC in Augsburg die Fertigung der Teile für den Airbus A350-1000. Foto und Copyright: Premium AEROTEC  

 

Im Rahmen einer Feierstunde in Augsburg begann in Augsburg am 3. Januar die Produktion der ersten Rumpfteile für den Airbus A350-1000. In einem automatisierten Prozess verlegte eine Maschine die ersten Bahnen aus Kohlefaser-verstärktem Verbundwerkstoff, die anschließend in einem Autoklav bei hohem Druck und großer Hitze zu einer Rumpfschale aushärten. Für das bei Airbus in Hamburg zusammengebaute Rumpfheck des Airbus produziert Premium AEROTEC in Augsburg die zwei Seitenschalen (Sektion 16/18), die Druckkalotte und den Fußboden. Dazu hatte das Unternehmen eigens eine neue, 25000 Quadratmeter große Halle errichtet.

Am Standort Nordenham hatte Premium AEROTEC bereits im vergangenen Oktober mit der Produktion der ersten vorderen Rumpfsektion (Seltion 13/14) begonnen. „Heute ist die A350-1000 bei Premium AEROTEC in voller Bandbreite in unserer Fertigung angekommen. Unsere Anteile für den hinteren Rumpf sind nun wie geplant drei Monate nach der vorderen Rumpfsektion in Produktion gegangen. Dank einer großartigen Leistung der gesamten Mannschaft und der guten Zusammenarbeit mit unserem Kunden Airbus sind wir auf einem guten Weg, den industriellen Hochlauf im A350-Programm erfolgreich zu meistern. Daran arbeiten wir mit voller Konzentration“, sagte der Leiter des A350-Programms bei Premium AEROTEC, Joachim Nägele.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Stratasys Direct Manufacturing Gedruckte Serienbauteile für Airbus A350

19.07.2017 - Airbus hat Stratasys Direct Manufacturing mit dem 3D-Druck von Polymerbauteilen für die A350 XWB beauftragt. … weiter

Bewährungsprobe in der Wüste von Abu Dhabi Airbus A350-1000 für Hitztests in Al Ain

07.07.2017 - Airbus hat den A350-1000-Prototypen F-WLXV seit Mittwoch zu Hitzetests nach Al Ain im Osten der Vereinigten Arabischen Emirate entsandt. Dort wird der neue Zweistrahler in brüllender Wüstenhitze auf … weiter

Großauftrag zum Staatsbesuch China bestellt 140 Airbus-Flugzeuge

05.07.2017 - Während eines Staatsbesuchs von Chinas Präsident Xi Jinping in Berlin hat die chinesische Beschaffungsbehörde CAS am Mittwoch bei Airbus 140 Flugzeuge geordert. … weiter

Rolls-Royce Produktionsstart des Trent XWB in Dahlewitz

14.06.2017 - Rolls-Royce hat am Mittwoch offiziell die neue Montagelinie für Trent-XWB-Triebwerke in Dahlewitz eröffnet. … weiter

737 MAX 9 und A321neo fliegen in Le Bourget Boeing und Airbus planen großen Auftritt in Paris

06.06.2017 - Die Pariser Luftfahrtmesse in Le Bourget wirft ihre Schatten voraus: Airbus und Boeing kündigten bereits ihre Exponate und einige Teilnehmer des Flugprogramms an. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App