28.11.2016
FLUG REVUE

Sitzhersteller aus Schwäbisch HallRecaro baut neues Logistikzentrum

In Schwäbisch Hall, dem Stammsitz von Recaro Aircraft Seating, entsteht für 13,5 Millionen Euro ein Logistikzentrum mit mehr als 6000 Quadratmetern Nutzfläche.

Neues Logistikzentrum von Recaro in Schwäbisch Hall

Recaro Aircraft Seating baut für 13,5 Millionen Euro ein neues Logistikzentrum am Stammsitz in Schwäbisch Hall. Foto und Copyright: Recaro  

 

Das neue Logistikgebäude soll bis Ende 2017 fertiggestellt sein. Es beinhaltet ein automatisches Hochregallager mit Platz für knapp 3200 Paletten und mehr als 39.000 Behälter im Kleinteilelager sowie ein Fertigsitzlager für 1400 Flugzeugsitze. Der Spatenstich für den Neubau war am 24. November, wie Recaro mitteilte.

Die Investition sei ein klares Bekenntnis zum Standort Schwäbisch Hall, so Dr. Mark Hiller, geschäftsführender Gesellschafter von Recaro Aircraft Seating. Der Neubau ist nach Angaben von Recaro Teil einer umfassenden Werkstrukturplanung mit Investitionen in Gebäude, Ausstattung und Infrastruktur.

„Die gesamte Wertschöpfungskette von Recaro wird durch den Neubau gestärkt und sichert uns kurze Wege in der Produktion und fristgerechte Lieferung unserer Produkte an unsere Kunden und Partner“, sagte Joachim Ley, Executive Vice President Supply Chain von Recaro und zuständiger Ressortleiter für die Werkstrukturplanung.




Weitere interessante Inhalte
Cadet Pilot Training CAE bildet Piloten für Volotea aus

23.08.2017 - Der Dienstleister für Trainingslösungen verkündete heute seine Partnerschaft mit der spanischen Billigfluggesellschaft. Das gemeinsame Trainingsprogramm für die Airline Transport Pilot License (ATPL) … weiter

Im Airbus A380 nach Mekka Emirates: "Haj"-Sonderflüge mit Pilgern

23.08.2017 - Mit 45 Sonderflügen aus Dubai nach Dschidda und 12 Sonderflügen nach Medina stellt sich Emirates auf die gegenwärtig laufende Pilgersaison "Haj" ein. … weiter

Stark verschlechterte Halbjahresbilanz Rumänische Regierung lässt TAROM untersuchen

23.08.2017 - Rumäniens Premierminister Mihai Tudose hat eine Untersuchung angeordnet, die klären soll, warum die staatliche Fluggesellschaft TAROM neuerdings erheblich steigende Verluste einfliegt. … weiter

Weichenstellung für die Aufteilung? airberlin-Gläubiger treffen sich

23.08.2017 - Mit der konstituierenden Sitzung des vorläufigen Gläubigerausschusses von airberlin beginnt am Mittwoch die Verhandlungsphase über den Verkauf der Unternehmensbestandteile von Deutschlands … weiter

NASA Auf der Suche nach dem nächsten X-Flugzeug

23.08.2017 - US-Luftfahrtunternehmen haben fünf Konzepte für neue Versuchsflugzeuge erarbeitet. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA die nächste Ausschreibungsrunde eingeläutet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot