04.04.2017
FLUG REVUE

Recaro Aircraft SeatingAlaska Airlines Erstkunde für neuen Flugzeugsitz

Recaro Aircraft Seating präsentiert ein neues Flugzeugsitz-Muster für die Business Class. Als Erstkunde konnte das Unternehmen aus Schwäbisch Hall Alaska Arlines gewinnen.

Recaro_CL4710

Das neue Flugzeugsitz-Muster CL4710 von Recaro. Foto und Copyright: Recaro Aircraft Seating.  

 

Das schwäbische Unternehmen Recaro intensiviert die Zusammenarbeit mit der nordamerikanischen Alaska Airlines. Die Fluggesellschaft ist Erstkunde für den neuen Flugzeugsitz CL4710. Das Modell soll ein entspanntes Flugerlebnis ermöglichen und die Möglichkeiten zum Arbeiten an Bord verbessern, so der Hersteller. In der Produktpalette ist es als Nachfolger des CL4400 gedacht.
Die Sitze sind mit einem 13 Zoll großen Video-Bildschirm sowie Strom-, Audio- und USB-Anschlüssen ausgestattet. Die Beinauflagen sind in Länge und Winkel verstellbar und auch die Kopfstütze ist, wie schon bei dem Vorgängermodell, individuell einstellbar.

Nach Herstellerangaben verfügt die Rückenlehne über einen „großzügigen Neigungswinkel“ – sie kann aber nicht komplett flach gestellt werden.  Diese Funktion bietet in der Recaro Palette nur das größere Modell CL6710.

Die Recaro Aircraft Seating GmbH & Co. KG mit Sitz im süddeutschen Schwäbisch-Hall gehört zu den größten Herstellern von Flugzeugsitzen weltweit. Neben den Business-Class Sitzen fertigt das Unternehmen auch  entsprechendes Interieur für die Economy-Class.



Weitere interessante Inhalte
Virtuelle Kabinentour Austrian bietet jetzt 360° Rundgang an

28.06.2017 - Passagiere und Interessierte der österreichischen Airline können ab sofort online schon vor dem Flug die Kabinen der Flotte besichtigen. … weiter

Quiet Supersonic Transport NASA zeigt ersten Entwurf eines leisen Überschalljets

28.06.2017 - Überschallfliegen ohne lauten Knall: Dass das geht, will die NASA mit einem neuen X-Flugzeug zeigen. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde das vorläufige Design ihres neuen … weiter

Airbus Leuchtfarbe für Flugzeuge

28.06.2017 - Das amerikanische Unternehmen Darkside Scientific und der europäische Flugzeughersteller Airbus arbeiten an elektrolumineszenten Beschichtungen für Flugzeuge. … weiter

Flüge von Tel Aviv nach Europa EL AL nimmt ersten Dreamliner ab September in Betrieb

27.06.2017 - Die israelische Fluggesellschaft setzt ihre erste Boeing 787-9 ab Herbst 2017 ein. Neben Europa soll auch Nordamerika und Asien mit dem Flottenzuwachs bedient werden. … weiter

Flugerprobung von Gulfstreams neuem Flaggschiff Erfolgreicher Erstflug der vierten G600

26.06.2017 - Vor wenigen Tagen absolvierte die vierte Gulfstream G600 erfolgreich ihren Erstflug im US-Bundesstaat Georgia. Nach derzeitigen Planungen sind im Rahmen des Testprogramms mehr als 130 Flüge mit dem … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App