25.11.2014
FLUG REVUE

Neues Economy-Modell für die LangstreckeRecaro Sitz CL3710 hebt erstmals ab

Als erste Airline verwendet KLM den neuen CL3710 für die Economy Class sowie Economy Class Comfort. 6100 Sitze sind bestellt.

CL3710 Recaro KLM 2014

KLM ist Erstkunde für den neuen Langstreckensitz CL3710 von Recaro (Foto: KLM).  

 

Die CL3710 kommen bei der niederländischen Fluggesellschaft zunächst in der 777-200 zum Einsatz. Für dieses Modell läuft gerade eine umfangreiche Kabinen-Modernisierung, die auch die World Business Class umfasst. Die Sitze werden sukzessive auch in fünf Neuflugzeuge des Typs Boeing 777-300 installiert.

CL3710 Recaro KLM hinten TV 2014

KLM verbaut in die neuen Recaro-Sitze CL3710 HD-Monitore mit 22 Zentimeter Diagonale (Foto: KLM).  

 

Laut Recaro Aircraft Seating wurden im Rahmen der Produktentwicklung 18 Erfindungen zum Patent angemeldet. Neu ist beispielsweise die ergonomische Kopfstütze, die sechsfach einstellbar ist. Dazu bietet der CL3710 laut Hersteller größtmögliche Knie- und Beinfreiheit. Die Armlehnen auf dem Mittelsitz sind hochklappbar und schließen eben mit der Rückenlehne ab, auch wenn diese nach hinten gestellt wird.

Mit weniger als 12 Kilogramm Gewicht ist der CL3710 das leichteste Produkt seiner Klasse. Durch die Umrüstung von Flugzeugen mit dem Recaro Sitz kann eine Gewichtsersparnis von bis zu 1000 Kilogramm pro Flugzeug erzielt werden.

Bei KLM wird der CL3710 mit einem 22 Zentimeter großen HD-Touchscreen bestückt. Auch Stromstecker sind vorhanden. Als besonderer Gag gibt es eine App für „Seat Chat“ – die Verbindung zu anderen Passagieren in der Kabine. Alle 15 Boeing 777-200 sollen bis Ende 2015 umgerüstet sein, so KLM.



Weitere interessante Inhalte
Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Erweiterung für 777X-Metallverarbeitung Boeing wächst in Montana

18.08.2017 - Am Regionalflughafen von Helena, im US-Bundesstaat Montana, hat Boeing die Erweiterung eines Produktionswerks für Metallverarbeitung in Betrieb genommen. … weiter

Ehrung in New York Rekord: Techniker seit 75 Jahren bei American Airlines

19.07.2017 - 75 Jahre lang arbeitete Azreil „Al“ Blackman in der Instandhaltung von American Airlines. Am Mittwoch widmete ihm die Fluggesellschaft eine Triple Seven. … weiter

United übernimmt die jüngste 777 Boeing liefert 1500. "Triple Seven"

18.07.2017 - US-Branchenriese United hat am Montag in Everett die 1500. Boeing 777 übernommen. 1994 war United auch der erste Abnehmer einer "Triple Seven" ("Dreimal Sieben"), die für Boeing zum jahrzehntelangen … weiter

Langstrecken-Niedrigpreisprojekt Air France: Einigung mit Piloten über "Boost"

17.07.2017 - Nach dreijährigem Tauziehen haben sich die französische Pilotengewerkschaft SNPL und Air France über die Gründung einer neuen Niedrigpreis-Langstreckentochter bei Air France geeinigt. Das Projekt … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot