25.11.2014
FLUG REVUE

Neues Economy-Modell für die LangstreckeRecaro Sitz CL3710 hebt erstmals ab

Als erste Airline verwendet KLM den neuen CL3710 für die Economy Class sowie Economy Class Comfort. 6100 Sitze sind bestellt.

CL3710 Recaro KLM 2014

KLM ist Erstkunde für den neuen Langstreckensitz CL3710 von Recaro (Foto: KLM).  

 

Die CL3710 kommen bei der niederländischen Fluggesellschaft zunächst in der 777-200 zum Einsatz. Für dieses Modell läuft gerade eine umfangreiche Kabinen-Modernisierung, die auch die World Business Class umfasst. Die Sitze werden sukzessive auch in fünf Neuflugzeuge des Typs Boeing 777-300 installiert.

CL3710 Recaro KLM hinten TV 2014

KLM verbaut in die neuen Recaro-Sitze CL3710 HD-Monitore mit 22 Zentimeter Diagonale (Foto: KLM).  

 

Laut Recaro Aircraft Seating wurden im Rahmen der Produktentwicklung 18 Erfindungen zum Patent angemeldet. Neu ist beispielsweise die ergonomische Kopfstütze, die sechsfach einstellbar ist. Dazu bietet der CL3710 laut Hersteller größtmögliche Knie- und Beinfreiheit. Die Armlehnen auf dem Mittelsitz sind hochklappbar und schließen eben mit der Rückenlehne ab, auch wenn diese nach hinten gestellt wird.

Mit weniger als 12 Kilogramm Gewicht ist der CL3710 das leichteste Produkt seiner Klasse. Durch die Umrüstung von Flugzeugen mit dem Recaro Sitz kann eine Gewichtsersparnis von bis zu 1000 Kilogramm pro Flugzeug erzielt werden.

Bei KLM wird der CL3710 mit einem 22 Zentimeter großen HD-Touchscreen bestückt. Auch Stromstecker sind vorhanden. Als besonderer Gag gibt es eine App für „Seat Chat“ – die Verbindung zu anderen Passagieren in der Kabine. Alle 15 Boeing 777-200 sollen bis Ende 2015 umgerüstet sein, so KLM.



Weitere interessante Inhalte
ANA Neuer Star-Wars-Jet bald im Einsatz

19.01.2017 - Die japanische Fluggesellschaft ANA hat den Termin des ersten Fluges ihres C-3PO-Jets bekanntgegeben. Das Flugzeug wird allerdings nur auf Inlandsstrecken eingesetzt. … weiter

Boeing 777-200 bleibt verschollen Suche nach MH370 beendet

17.01.2017 - Die Suche nach der am 8. März 2014 mit 239 Insassen verschollenen Boeing 777-200ER von Malaysia Airlines ist beendet worden. Eine umfangreiche Suchaktion im Indischen Ozean war ergebnislos geblieben. … weiter

Größtes CFK-Teil des amerikanischen Herstellers Boeing baut erste Flügelschale für 777-9

07.12.2016 - In der neben der Endmontagehalle von Everett neu errichteten Flügel-Produktionshalle hat Boeing die erste Flügelschale der künftigen Boeing 777-9 hergestellt. … weiter

Route zu den Peninsula-Hotels Crystal AirCruises fliegt mit 777 um die Welt

31.10.2016 - Der erste Ultra-Luxus-Kreuzflug von Crystal Air Cruises soll am 31. August 2017 starten und 27 Tage dauern. … weiter

Neue "Blue Bird"-Lackierung Neue Farben für Kuweit Airways

24.10.2016 - Bei der Übernahme ihrer neuesten Boeing 777-300ER in Everett hat Kuweit Airways am Sonntag eine neue Lackierung vorgestellt, die intern nach dem Namen des Vogels "Blue Bird" (Hüttensänger) benannt … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App