25.01.2017
FLUG REVUE

Daten von LATAM-FlugzeugenRockwell Collins baut Wetterbeobachtung aus

Eine Vereinbarung zwischen dem US-Avionikhersteller und der südamerikanischen LATAM Airlines soll dabei helfen, die Wettervorhersagen für die Luftfahrt zu verbessern.

LATAM Group Logo 2014

Die LATAM-Flotte stellt Rockwell Collins künftig Wetterdaten zur Verfügung. (Foto: LATAM).  

 

Die meteorologische Datensammlung von Rockwell Collins wird ausgebaut: Künftig liefern auch die Flugzeuge der LATAM-Flotte Echtzeit-Daten, wie der US-Konzern am Montag mitteilte. Damit würden erstmals auch Wetterinformationen aus Brasilien, Mittel- und Südamerika in das gemeinsame Wetterprogramm von Rockwell Collins und der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) aufgenommen.

Mit Hilfe des ARINC MDCRS (Meteorological Data Collection and Reporting System, meteorologisches Datensammel- und Berichtssystem) sammelt Rockwell Collins seit 1991 Informationen von Verkehrsflugzeugen wie Windgeschwindigkeit, Lufttemperatur und Turbulenzen für den US-Wetterdienst National Weather Service und die Luftfahrtbehörde FAA. 2007 wurde durch neue Wasserdampf-Sensoren zudem die Luftfeuchtigkeit in das System aufgenommen. Dadurch sind bessere Vorhersagen über flugstörende Wetterentwicklungen möglich. Übertragen werden die Daten vom Flugzeug zum Boden über ACARS (Aircraft Communications Addressing and Reporting System).

"Die LATAM-Flugzeuge stellen eine neue und reichhaltige Datenquelle aus einer Region zur Verfügung, bei der es historisch eine Lücke bei der Wetterbeobachtung in zunehmenden Höhen gab", so Dr. Curtis Mashall, Programm-Manager der flugzeugbasierten Beobachtungsprogramme des National Wather Service. Durch die neuen Daten erwartet Marshall eine deutliche Verbesserung der Wettervorhersagen für die Luftfahrt und die Öffentlichkeit.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Südamerikanische Zweistrahler für Doha Qatar Airways least vier A350 von LATAM

03.03.2017 - Qatar Airways mietet sich zusätzliche A350 von Oneworld-Partner LATAM, um Nachfragespitzen abzudecken. Die erste A350 fliegt seit Freitag für Qatar Airways auch nach Deutschland. Sie trägt dabei die … weiter

Antrieb des Airbus A320 MTU hält V2500-Triebwerke für LATAM instand

07.09.2016 - Die südamerikanische LATAM Airlines Group hat ihren Instandhaltungsvertrag für die Triebwerke vom Typ V2500 mit MTU Maintenance um fünf Jahre verlängert. … weiter

LATAM Airlines Erster Airbus A320neo für Südamerika

30.08.2016 - LATAM Airlines hat ihre erste A320neo mit Getriebefan in Empfang genommen. Das Flugzeug soll zunächst in Brasilien eingesetzt werden. … weiter

Einstieg mit bis zu zehn Prozent Qatar Airways beteiligt sich an LATAM

12.07.2016 - Die Anteile an der südamerikanischen Airline sieht die Geschäftsführung von Qatar Airways als Türöffner für wichtige Märkte. … weiter

Langstreckenflüge von Barcelona nach Sao Paulo LATAM Airlines und Vueling kooperieren

13.05.2016 - LATAM Airlines und Vueling haben ein Abkommen unterschrieben, um insbesondere die Stellung des Flughafens von Barcelona (El Prat) als Drehkreuz für Reisende zwischen Europa und Südamerika zu … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App